Nibbels – Das Büchermonster

Gestatten, das ist Nibbels. Der kleine gelbe Gourmet verschlingt wirklich alles. Am liebsten beißt er sich durch Bücher – mit fatalen Folgen! Denn die Geschichten, in denen er mit großem Appetit auftaucht, werden gehörig durcheinander gewirbelt. Und so bleibt nichts an seinem Platz.

Im Märchen von Goldlöckchen und den drei Bären ist ordentlich was los. Ein gelbes Schlitzohr vertilgt nicht nur den Brei, sondern auch die Inneneinrichtung des Hauses. Rotkäppchen hat ebenfalls nichts zu lachen. Das Knabbermonster stiehlt ihr die Show, denn es verwandelt den Wolf mit einem Biss in ein flauschiges Hühnchen. Die Oma applaudiert. Nibbels stürzt ins nächste Buch. Ein goldenes Federvieh bringt den gelben Freigeist nach jeder Menge Aufregung in sein eigenes Buch zurück. Aber ob er dort lange bleiben mag?

Achtung! Dieses Buch hat in sich.

Ein überragendes Mitmachbuch hat Emma Yarlett mit Nibbels – Das Büchermonster geschaffen. Vor allem die Illustrationen entpuppen sich dabei als köstliche Bauchkitzler. Die temporeiche Geschichte rund um den stets hungrigen gelben Bibliothekar Nibbels, der frech und dabei herrlich niedlich daherkommt, lädt Kinder zu einem Streifzug durch die Literatur ein. Dabei erhalten ausgewählte Klassiker ganz humorvoll einen neuen Anstrich mit der wunderbaren Intention, Kindern das Lesen schmackhaft zu machen und die pralle Welt der Bücher zu entdecken.


Anzeige

Das wäre ein Buch für dich? Dann kannst du es deinem lokalen Buchhändler online bestellen und dir liefern lassen – finde ihn bei Genialokal – Ihr echter Buchhandel online *

*

Oder bestelle hier:

* *

Informationen zum Kinderbuch:


Nibbels – Das Büchermonster
Emma Yarlett
J.P. Bachem Verlag

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


Mehr Abenteuer findest du hier.

*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

One Reply to “Nibbels – Das Büchermonster”

Hinterlasse einen Kommentar