ab 5 Jahren

Mama, wie groß ist der Himmel?

Pip ist ein aufgeweckter, kleiner Junge. Seine Neugier richtet sich vor dem Schlafengehen am allerliebsten himmelwärts. Wo lebt eigentlich Gott? Ist es denn sehr weit bis zum Himmel? Und wie groß ist der eigentlich? Aber noch bevor die Mama ihm antworten kann, hat Pip selbst ein paar überraschende Ideen parat.

(mehr …)

ab 6 Jahren

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Der kleine Drache Kokosnuss und seine besten Freunde, Stachelschwein Matilda und Fressdrache Oskar, sind unterwegs in den Sieben Sümpfen. Es ist ein bisschen unheimlich hier zwischen den krummen Bäumen und den modrigen Wiesen, aber die drei sind auf einer wichtigen Mission. Am Morgen zuvor hat Kokosnuss beim Überfliegen des Sumpfes ein Hausschwein entdeckt. Das wollen die Freunde unbedingt finden. Was Kokosnuss, Matilda und Oskar allerdings bei ihrer Suche aufstöbern, sind ein paar andere, ziemlich sonderbare Wesen.

(mehr …)

ab 3 Jahren

Die Kinder und der Wal

Ganz weit oben im hohen Norden, wo die Welt aus Eis und Schnee besteht, sitzen die Kinder Cuno und Aia am knisternden Lagerfeuer und lauschen den Geschichten ihres Vaters. Der berichtet von einem geheimnisvollen riesigen Tier, dessen Herz so groß ist wie ein Boot, das seltsame Laute von sich gibt und die Meere durchpflügt. Hier in diesen Breiten wurde der Wal jedoch schon viele Jahre nicht mehr gesehen. Vor allem Cuno ist so fasziniert von den Erzählungen, dass er das Kajak seines Vaters nimmt und auf eine Entdeckungsfahrt geht. Nichtsahnend, wer sich bereits im Boot versteckt hat.

(mehr …)

ab 4 Jahren

Als Carl einmal gemein war

Dicke Regentropfen prasseln an die Fensterscheibe. Es gießt in Strömen. Elefant Carl hat furchtbar schlechte Laune, denn er langweilt sich sehr. Der große Bruder verbringt den Tag bei Freunden, die Eltern halten mit dem Baby ein Mittagsschläfchen. Nur Max ist da und der sieht beinah ebenso verloren aus. Da hat Carl eine Idee. Ob man den kleinen Bruder vielleicht mal in den Suppentopf stecken könnte?

(mehr …)

ab 3 Jahren

Am Anfang war es finster

Völlige Dunkelheit beherrscht die Welt. Es ist kalt und still. Doch dann blitzen von irgendwoher kleine Lichter auf. Und plötzlich ist sie da: unsere Sonne. Ihre kräftigen Strahlen erwärmen die Erde. Wolken bilden sich, Stürme überziehen das Land und Regen fällt. Im Wasser formen sich Geschöpfe, die ersten Lebewesen entstehen auf unserem Planeten. Ist das nicht ein großes Wunder?

(mehr …)

ab 3 Jahren

Was hörst du im Dschungel?

Was sind das nur für seltsame Geräusche? Es ist mitten in der Nacht und wir befinden uns im Dschungel. Während der satte Vollmond aufgeht, quaken die Frösche am Teich und die Elefantenmutter nimmt mit dem Baby noch ein Bad ehe es ins Bettchen geht. Auch der Affe verabschiedet sich mit einem kleinen Gruß in den Schlaf. Der Tiger macht stattdessen mit lautstarken Gebrüll auf sich aufmerksam. Für ihn beginnt nun die Reise durch die Nacht, denn das hungrige Raubtier ist auf Beutezug.

(mehr …)

ab 7 Jahren

Uli unsichtbar

Uli zählt. Er zählt die Fenster des neuen Hauses, die Zimmertüren der neuen Wohnung, die Schritte zum Eismann und die Schritte bis zum Freibad. Zahlen beruhigen Uli. Als er jedoch nach den Sommerferien in eine neue Schule kommt, ist der kleine Junge so verängstigt, dass er weder 3 mal 7 ausrechnen kann, noch vermag er es, der Klasse seinen Namen zu nennen. Aus seinem Mund kommt nur ein Stottern. So wird von einem Augenblick auf den nächsten aus Uli ein “U-u-uhu” und die ganze Welt scheint ihn auszulachen.

(mehr …)

ab 4 Jahren

Spinnen-Alarm! Das große (Spinnen-) Angst-weg-Buch

Wer hat ihn nicht schon einmal gehört, diesen markerschütternden Schrei beim Anblick jenes achtbeinigen Geschöpfes: IGITT, eine Spinne! Doch sind die Tiere wirklich so widerlich, wie wir uns das einreden? Und was ist eigentlich dran am großen Spinnenschreck? Nina Dulleck räumt in ihrem Kinderbuch “Spinnen-Alarm!” mit Vorurteilen auf und führt uns dabei aus dem Irrgarten der Angst zu einem völlig neuen Verständnis von Spinnen sowie anderer vermeintlicher Schreckgespenster.

(mehr …)

ab 3 Jahren

Die Plitsch – Auf ins Abenteuer

Mit den Regentropfen reisen fantastische Wesen um die Erde. Die Plitsch sind so winzig, dass man sie mit bloßem Augen kaum erkennen kann. Aber ein Mädchen stöbert Liti und Lito doch in einer Pfütze auf. Und was sie da entdeckt, lässt sie staunen. Farbensatt, mit runden Kugelbäuchen und kleinen Flossen, mit Löffelohren und Wuschelhaar, wirken die Plitsch wie Wesen aus einer anderen Welt.

(mehr …)

ab 4 Jahren

Frida Furchtlos lädt zum Tee

Ihr bisheriges Leben verbrachte Frida ganz allein in einem Häuschen im Wald. Noch nie hat die hübsche Gans, die am liebsten einen roten Schal mit weißen Tupfen trägt, ein anderes Tier zu Gesicht bekommen. Da ist sie mehr als überrascht, als ein Wolf sie während der Gartenarbeit anbrüllt und von ihr verlangt, dass sie sich augenblicklich ängstigen müsse. Aber muss die Gans das wirklich? Frida Furchtlos hat eine viel bessere Idee.

(mehr …)