Eine wilde Symphonie

Pssst! Aufgepasst! Das hier ist kein normales Buch. Nicht nur, dass es vom großen Geheimcode-König geschrieben wurde, Bestseller-Autor Dan Brown serviert zur liebevollen Mutmach-Geschichte auch noch ein Potpourri an tierisch guter Musik. Die erklingt ganz einfach per App vom Smartphone und begleitet uns beim Vorlesen. Ein unvergleichlich, schöner Spaß.

Gemeinsam mit der Maus – ganz niedlich und bezaubernd in Szene gesetzt von Susan Batori – reisen wir um die Welt. Dabei besuchen wir Tiere im Dschungel, in den Meeren und Seen, im Wald und auf der Wiese. Alle Bewohner präsentieren ihre Eigenheiten – in Wort, Bild und Dank der App mal in schwungvollen, fröhlichen, zärtlichen, frechen oder auch in samtweichen Melodien. Diese Sinnlichkeit geht unter die Haut und lässt uns die Geschichte wahrhaftig spüren. Das ist aber langst nicht alles. Dan Brown beschenkt die kleinen Leser mit Herzensweisheiten, die Mut machen wollen und im Glauben an sich selbst und alles Gute befeuern. Außerdem dürfen sich die Kinder über ein Suchspiel freuen. Mehr Interaktion geht kaum! Großartig ist am Ende vor allem die Vereinigung der Freunde, die zum Konzert einladen und gemeinsam aufspielen.

Ohren auf!

Dan Brown hat das Wesen der verschiedenen Tiere wunderbar gekonnt in Töne gepackt. Herausgekommen sind Musikstücke, die in Kombination mit dem Buch ein unvergessliches Erlebnis garantieren. So beweist sich “Eine wilde Symphonie” als gelungene Schnittstelle zwischen traditioneller Bilderbuchkunst und digitalem Erleben. Altbekanntes neu verpackt, das Medium Buch zeigt hier einen zukunftsträchtigen Ansatz und weckt auch die Neugier bei bisher eher lesemüden Kindern.

… und pssst! Auf Instagram kannst du das Buch gewinnen. Die Verlosung endet am 17.09. um 21:00 Uhr.


Anzeige

Du möchtest das Buch gern kaufen? Dann bestelle hier und unterstütze so Kinderbuch-Liebling und das Leseförderprojekt Bücherrucksack.

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Eine wilde Symphonie
Dan Brown (Autor), Susan Batori (Illustrator
Boje Verlag

empfohlenes Lesealter ab 4 Jahren


Lesen verbindet – Der Bücherrucksack

*Partnerlinks (Amazon, Thalia, geniallokal). Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

One Reply to “Eine wilde Symphonie”

Hinterlasse einen Kommentar