Was hörst du im Dschungel?

Was sind das nur für seltsame Geräusche? Es ist mitten in der Nacht und wir befinden uns im Dschungel. Während der satte Vollmond aufgeht, quaken die Frösche am Teich und die Elefantenmutter nimmt mit dem Baby noch ein Bad ehe es ins Bettchen geht. Auch der Affe verabschiedet sich mit einem kleinen Gruß in den Schlaf. Der Tiger macht stattdessen mit lautstarken Gebrüll auf sich aufmerksam. Für ihn beginnt nun die Reise durch die Nacht, denn das hungrige Raubtier ist auf Beutezug.

Als am Morgen die Sonne wieder aufgeht, leuchtet der Dschungel in seiner ganzen Farbenpracht. Zwischen den wunderschönen Orchideen zwitschern die Vögel ein Lied. Doch bald zieht der Himmel zu. Ein Sturm kommt auf. Hörst du wie die dicken Regentropfen auf das Blätterdach prasseln?

Eine sinnliche Dschungel-Erfahrung

Der Usborne Verlag nimmt die Allerkleinsten mit seinem Soundbuch “Was hörst du im Dschungel” auf die Reise in eines der üppigsten Vegetationssysteme. Wie bereits in den Vorgängern aus der Reihe Klänge der Natur punktet auch dieses Buch mit sehr natürlichen und typischen Tönen aus den ausgewählten Gebieten. Die Kinder haben jede Menge Freude, den Tiger mit einem Knopfdruck zum Leben zu erwecken oder eine Wasserfontäne über die Elefanten zu gießen. Außerdem trainieren Ausstanzungen in den Pappseiten sowie kleine Gucklöcher inmitten quietschbunter Illustrationen die Augen-Hand-Koordination der kleinen Abenteurer.


Anzeige

Informationen zum Kinderbuch:

Klänge der Natur: Was hörst du im Dschungel?*
Usborne Verlag

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


Mehr Bücher über den Dschungel findest du hier.

* Alle mit * gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks.

3 Replies to “Was hörst du im Dschungel?

Was denkst du über das Buch?