Evi Eichhorns Schneemann

Auf den ersten Blick verzaubert! So geht es Evi Eichhorn, die nach dem Ausschlafen, ihre Gardinen lüftet. Die Welt hinter ihrem Fenster sieht ganz verwandelt aus. Wiesen und Bäume bedeckt eine Puderzuckerschicht und Frühaufsteher Rabe tanzt bereits mit den herabfallenden Flocken. Nun muss sie aber schnell nach draußen, findet Evi. Schließlich ist diese wunderbare Winterlandschaft nur dafür gemacht, erobert zu werden. Was man da alles anstellen kann! Vielleicht sollte Evi mal versuchen, einen Schneemann zu bauen …

Winterglück: Schneemann

Schnee zu sehen, ihn anzufassen, dem Himmel ein paar Flöckchen mit der Zunge zu stibitzen – all das zum allerersten Mal zu erleben, das ist eine zauberhafte, unvergessliche Erfahrung, die Kinder machen. Evi Eichhorn nimmt die Kleinsten mit durch einen ereignisreichen Schneetag. Dabei präsentiert sie ihr größtes Winterglück: den Schneemann. Ihn zu bauen, ist gar nicht schwer. Wie es gelingt und was man alles dafür braucht, berichtet das aufgeweckte Tier in „Evi Eichhorns Schneemann“.

Ein Buch voller Schabernack und Gemütlichkeit. Schöner kann man Kleinkindern gar nicht vom Winter erzählen.

Gewohnt humorvoll und bestrickend schön, so präsentiert das Bestseller-Duo Axel Scheffler und Julia Donaldson eine Geschichte zum Staunen mit charmanten Figuren zum Gernhaben. Muntere Verse und allerhand Klappen wecken die Neugier und fordern zum Entdecken auf. „Evi Eichhorns Schneemann“ führt die Kleinsten durch einen ereignisreichen Schneetag und zeigt auf leichtfüßige Weise, wie man dem Winter spielerisch begegnet.

Anzeige

Hier „Evi Eichhorns Schneemann“ bestellen:

Affiliate Links

Informationen zum Kinderbuch:


Evi Eichhorns Schneemann
Jonathan Emmett, Vanessa Cabban
BELTZ & Gelberg

empfohlenes Alter ab 2 Jahren

Mehr von BELTZ & Gelberg:

Noch mehr tolle Bücher von BELTZ & Gelberg

Neuste Beiträge:

3 Replies to “Evi Eichhorns Schneemann

    1. Nur ein Intermezzo! Das hatten wir diese Woche auch. Es hat morgens geschneit, schöne dicke Flocken, aber es war leicht über null Grad. So ist zum Leidwesen der Kinder gar nichts liegengeblieben. Vielleicht klappt es diesen Winter noch mit ein bisschen Schnee. Letztes Jahr um diese Zeit lag hier, wie seit vielen Jahren nicht mehr, extrem viel Schnee.

Hinterlasse einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner