Der große Drachenkrach

So ein Blöddrache! Eigentlich sind Polterdrache und Brülldrache ein wunderbares Gespann. Doch aus einem Malheur wird ein regelrechtes Tohuwabohu. Zwischen den beiden Freunden fliegen die Fetzen, gemeine Wörter katapultieren sich über feuerheiße Zungen. Es wird gestritten und gerauft. Nie und nimmer wollen sich die Zwei vertragen. Doch ob sie es wirklich ohne einander aushalten können?

Hier steckt jede Menge Wut im Drachenbauch. Und die will und will einfach nicht verrauchen. Selbst die freundliche Fledermaus schafft es nicht, zu vermitteln. Erst als als die beiden Drachen im wahrsten Sinne am Boden liegen, darf es endlich zur Versöhnung kommen. Denn solch einen Streit, den steckt auch eine wahre Freundschaft weg.

Martina Baumbach hat ganz sicher die besten Protagonisten für ihre Geschichte “Der große Drachenkrach” ausgewählt. Die verkörpern Zwist und Wut auf eine gar feurige Weise, versinnbildlichen aber gleichzeitig eine Wärme und Zuneigung, welche auch durch eine Meinungsverschiedenheit nicht verloren geht. Es ist ein Buch für alle beste Freunde, die auch mal fauchen, stampfen und sich streiten dürfen. Zugleich wird ein Leitfaden aus dem Groll-Labyrinth angeboten. Die Illustratorin Christiane Hansen fängt die Wut der beiden Streitdrachen mit flottem Pinselstrich ein.


Anzeige

Das wäre ein Buch für dich? Dann kannst du es deinem lokalen Buchhändler online bestellen und dir liefern lassen – finde ihn bei Genialokal – Ihr echter Buchhandel online *

*

Oder bestelle hier:

* *

Informationen zum Kinderbuch:


Der große Drachenkrach
Martina Baumbach (Autorin), Christiane Hansen (Illustratorin)
Thienemann

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


Mehr Freundschafts-Bücher findest du hier.

*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

Hinterlasse einen Kommentar