ab 6 Jahren

Lasse in der ersten Klasse

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule ist für die allermeisten Jungen und Mädchen mit Vorfreude und Neugier, aber auch mit etwas Anspannung verbunden. Bloß gut, dass es Lasse und seine beste Freundin Rica gibt. Die beiden erzählen in “Lasse in der ersten Klasse” den ABC-Schützen von ihren Erlebnissen zum Schulstart und nehmen mit Humor und Einfallsreichtum kleinen Lesern ihre Aufregung. Denn Schule soll vor allem eines: viel Spaß machen!

ab 6 Jahren

Rotzhase & Schnarchnase: Der Tyrann von nebenan

Eben noch hat Hase gemütlich in der Bärenhöhle mit seiner besten Freundin geschlummert, als ihn ein furchtbares Geräusch weckt. Rotzhase ist sauer. Die Bärin schnarcht, dass es nicht zum Aushalten ist. In seinem eigenen Bau geht es auch nicht besser zu, denn dort hat sich die Schildkröte eingenistet. Das Allerschlimmste jedoch ist der neue Nachbar, der einen Höllenlärm veranstaltet. Die Nerven des langohrigen Griesgrams liegen schön ganz blank. Dieser Tyrann muss unbedingt verjagt werden, denkt sich Rotzhase und bittet die beste Freundin um Hilfe. Ob sich Schnarchnase auf die Pläne des Hasen einlässt?

ab 6 Jahren

Familie Monster brüllt los!

Paul ist ein ganz normaler kleiner Junge, der in einer etwas anderen Umgebung aufwächst. Einst in der Gespensterbahn ausgesetzt, wurde er von einem neuen Elternpaar adoptiert. Zwei Geschwister hat Paul ebenfalls: Olga und Igor. Mit letzterem teilt er sich den Schlafplatz unterm Sofa. Pauls Familie kreischt und schreit gern. Es sind Monster und Paul wäre gern genauso wie sie. Dafür muss er in der Schule aber erst einmal die Brüll-Prüfung bestehen.

ab 6 Jahren

Lilly, die Lesemaus

Lilly ist ein bisschen neidisch auf ihre große Schwester Nele. Die malt wunderschöne Bilder, jongliert mit Zahlen wie ein Rechenkünstler und vor allem kann sie schon lesen. Davon träumt Lilly auch – ganz allein in den Büchern blättern und alle Geschichten lesen, die sie mag. Außerdem würde sie dann nicht nur so gelobt werden wie ihre Schwester, sondern auch endlich ein Haustier bekommen. Vielleicht könnte sie ein bisschen flunkern…

ab 6 Jahren

Haustiere basteln & Vögel basteln

Mit den Kreativheften “Vögel basteln” und “Haustiere basteln” lädt der Moses. Verlag zum tierischen Bastelvergnügen ein. Anschließend darf mit der fertigen Papierkunst ausgiebig gespielt werden. Die kleinen Geschichten zu jeder Figur, die wir in den Bastelheften neben einer leicht verständlichen Anleitung finden, unterstützen die Kinder beim Emporschwingen in die luftige Vogelwelt oder beim Versorgen der kleinen Freunde im heimischen Wohnzimmer.

ab 6 Jahren

Der kleine Drache Kokosnuss und der Schatz im Dschungel (Ein Abenteuer im Fibelprinzip)

Bald steht die Einschulung vor der Tür und die kleinen Vorschüler können es kaum erwarten, lesen zu lernen. Bei uns zu Hause wird schon fleißig trainiert. Allerdings üben wir nicht die Buchstaben, sondern erproben uns im ersten Textverständnis. Der kleine Drache Kokusnuss ist uns dabei eine große Hilfe. Während die Mama die Sätze vorliest, erkennen die großen Kindergartenkinder die im Text eingefügten Bilder und sprechen so die Hauptwörter mit. Dabei tauchen wir immer tiefer in das Kokosnuss-Abenteuer ein und lassen uns vom cleveren Drachen und seinen Freunden zu einer spannenden Schatzsuche überreden.

ab 5 Jahren

Dreimal Reisespaß für die Ferien

Gut erholt melden wir uns zurück von unserem wunderschönen Urlaub aus Italien und haben euch ein paar wunderbare Buchideen für die Ferienzeit mitgebracht. Ganz egal ob Meer oder Berge, Hotel oder Campingplatz – Hauptsache wir haben frei und als Familie eine schöne Zeit miteinander. Der Usborne Verlag präsentiert drei wunderbare Mitmachhefte, die sich leicht im Handgepäck verstauen lassen und den Kindern nicht nur die Anreise zum Urlaubsort versüßen.

ab 6 Jahren

Rotzhase und Schnarchnase: Mörenklau im Bärenbau

Frau Bär hat sich eingekuschelt und hält Winterschlaf, als ihr plötzlich jemand auf die Nase tritt. Der Übeltäter ist schnell verschwunden und mit ihm Bärs Vorräte. Erstaunt findet sich Bär vor dem Höhleneingang wieder. Überall liegt noch Schnee. Wenn Bär schon mal wach ist, so sagt sie sich, kann sie auch einen Schneemann bauen. Noch während sie ihre erste Kugel rollt, trifft sie auf Hase, eine äußerst mürrischen Waldbewohner. Der schenkt Bär nicht nur die schrumpeligste, schlabberigste, gammligste Möhre von allen, sondern scheint auch noch etwas über den Diebstahl in Bärs Höhle zu wissen.