Als ich die Pflaumen des Riesen klaute

In dem hübschen weißen Haus mit dem blauen Fenstern wohnt ein lebensgefährlicher Riese. Oskarsson ist überall behaart, nur auf dem Kopf nicht. Wenn sich Ulf und Bernt gruseln wollen, schleichen sich die Jungs in seinen Garten. Oskarsson frisst Kinder. Das behauptet zumindest Bernt. Es ist nur eins von vielen Dingen, mit denen er seinem Freund Angst macht. Doch wie viel Wahrheit steckt wirklich in all den Geschichten? Als ein Sturm aufzieht, ist es an Ulf seine eigene Wahrheit zu finden.

Ulfs Freund Bernt ist schlau. Er weiß so ziemlich alles und er kann Menschen hypnotisieren. Bernts Eltern sind Lehrer. Im Haus der Familie stapeln sich 753 Bücher. Doch alle Klugheit, die man sich erliest, ist unbrauchbar, wenn sie nicht das Herz erreicht. Vorurteile loszulassen, das soll Bernt lernen, um seine Ängste zu überwinden. Aber dafür braucht er Ulfs Hilfe …

Den Vögeln baut er Nistkästen. Er liebt seine Pflanzen und er liebt Musik. Am liebsten lauscht der Riese der Klaviermusik von Ulfs Mutter. Die will jedoch nicht mehr spielen, seit der Sturm ihre “Einsamkeit” in den Bergen zerstört hat. Man bräuchte einen starken Mann, der ihre kleine Zuflucht wieder aufbaut. Vielleicht könnte ein Riese es schaffen? Und vielleicht könnte man den Riesen hypnotisieren?

Was bedeutet Freundschaft?

Einen facettenreichen Roman voller Wendungen über eine Beziehung zwischen Verrat und Versöhnung erzählt Ulf Stark mit “Als ich die Pflaumen des Riesen klaute”. Die Heranwachsenden stolpern zwischen Unsicherheit und Entdeckerlust durch ein Abenteuer, das am Ende alle überrascht. Meisterhaft versteht es zudem Regina Kehn diese tiefgründige Erzählung mit ausdrucksstarken Illustrationen zu stützen. Unbedingt lesen!


Anzeige

Das wäre ein Buch für dich? Dann kannst du es deinem lokalen Buchhändler online bestellen und dir liefern lassen – finde ihn bei Genialokal – Ihr echter Buchhandel online *

*

Oder bestelle hier:

* *

Informationen zum Kinderbuch:


Als ich die Pflaumen des Riesen klaute
Ulf Stark, illustriert von Regina Kehn
Urachhaus

empfohlenes Lesealter ab 6 Jahren


Mehr Bücher über Freundschaft findest du hier.

*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

One Reply to “Als ich die Pflaumen des Riesen klaute”

Hinterlasse einen Kommentar