ab 9 Jahren

Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus

Emils Leben ist normal. Sein Zuhause ist normal und die Familie sowieso, mal abgesehen von Bertil, der mit seinen Hundepupsen und der schlechten Laune sozial eher abseits agiert. Auch Emil findet sich eigentlich ziemlich normal, bis eines Tages Florine auftaucht und das Leben des neunjährigen Jungen ziemlich durcheinander wirbelt.

Read more

Lieblinge der Redaktion

Liebe

Die Liebe beflügelt uns. Sie verleiht uns Bärenkräfte. Und sie macht uns verletzlich. Wir können nicht ohne sie leben, sehnen uns zeitlebens danach geliebt zu werden. Manchmal auch, uns endlich selbst lieben zu können. Wir klammern, wenn wir loslassen müssten. Wir halten uns zurück, obwohl alles in uns bebt. Uns ist schwindlig vom Glück zu lieben. Von den vielen Gesichtern der Liebe erzählen Hélène Delforge und Quentin Gréban in ihrem neuen gemeinsamen Projekt, um die schönste Sache der Welt.

Read more

Familienleben

Mama – Eine Liebeserklärung

Mit ihrem überwältigend schönen Buch “Mama” huldigten Hélène Delforge und Quentin Gréban im vergangenen Jahr dem Wunder der Mutterschaft. Ein bombastischer Erfolg, denn das Zusammenspiel aus zärtlichen Texten und sinnlicher Illustration zeigt auf herausragende Weise den prallen Kosmos, der im Herzen einer Mutter pulsiert. Nun legt arsEdition ansprechende Papeterie-Produkte nach und lässt die Leserin dabei auch selbst zu Wort kommen.

Read more

ab 5 Jahren

Eléctrico 28 oder wie Amadeo die Liebe fand

Love is in the air! Ja, die Liebe liegt hier ganz bestimmt in der Luft. Und zwar immer dann, wenn Amadeo seine Eléctrico 28 durch die Gassen Lissabons steuert. Der sympathische Straßenbahnfahrer ist als Liebesbote auf Schienen unterwegs. Er bringt nicht nur alle Fahrgäste an ihr Ziel, sondern verbindet auch Herzen miteinander. Gerade und vor allem, die schüchternen Verliebten, die in Sachen Annäherung jede Menge Nachhilfe brauchen. Uuuuund – schwupps – Kuss, heißt es, wenn Amadeo seine rasanten Manöver fährt. Aber ein besonders schwerer Fall stürzt ihn in Verzweiflung. Ob es ihn an seinem letzten Arbeitstag noch gelingen wird, die beiden zusammen zu bringen? Und was ist eigentlich mit Amadeo selbst? Hat er auch ein Herz zu verschenken?

Read more

ab 3 Jahren

So viele Sterne hat die Nacht

Der wunderschönste Tag geht zu Ende. Nun wird es Zeit. Während die Sonne am Horizont versinkt machen sich die Bärenmutter und der kleine Bär auf den Heimweg. Doch als der Abend sein dunkles Tuch über Wald und Wiesen legt, erblickt der kleine Bär plötzlich einen hellen Stern am Himmel. Wo ist der denn hergekommen, will er wissen? Gemeinsam begibt er sich mit der Mutter auf eine Reise durch die hereinbrechende Nacht, die nicht nur einen fantastischen Ausblick in den weiten Sternenhimmel gewährt, sondern auch manch herzerwärmende Einsicht schenkt…

Read more

ab 4 Jahren

Alles war See

Eigentlich wollten sie nur Blumenkohl pflanzen. Doch stattdessen hocken die Frau und der Mann in ihrem kleinen Häuschen und füttern die Henne, während draußen der Sturm tobt. Dessen Auswirkungen spüren die beiden alsbald im Haus, denn das Gewitter deckt das Dach ab. Ein neues Haus soll her, entscheidet der Mann, eins, das robuster ist. Höchste Eile ist geboten. In der Ferne zieht bereits das nächste Unwetter auf. Und der Blumenkohl muss wieder warten.

Read more

ab 4 Jahren

Ruja – Deine Freundin, die Einsamkeit

Sie hält einen Schlüssel in der Hand, welcher die Tür zu einem magischen Garten zu öffnen vermag. Dort drinnen wohnen Selbstliebe, innere Weisheit und Kreativität. Nur mit Ruja, der Einsamkeit, die uns das Stillwerden zu schätzen lernt, können wir an diesen Ort gelangen. Doch dafür müssen wir ihr mutig und mit offenem Herzen begegnen. Das dies ein wunderbares Abenteuer sein kann, davon erzählen Marie Franz und Daniela Spoto in ihrem poetischen, anrührenden All-Age-Buch “Ruja – Deine Freundin, die Einsamkeit”.

Read more

ab 6 Jahren

Mama

Gertrud von le Fort sagte einst: “Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.” Die Mutterschaft verwandelt uns Frauen. Sie gibt dem Leben eine Spur, der wir zeitlebens folgen, auch wenn die Kinder das Nest irgendwann verlassen werden. Mama – das ist mehr als nur ein intensives Gefühl, mehr als Versorgung und Betreuung. Mutter werden zu dürfen, das ist ein Geschenk. Ein beglückendes, ausfüllendes, lehrreiches, manchmal auch beängstigendes Geschenk. Und kaum ein anderes könnte unser Dasein wertvoller machen. Genau davon erzählen Hélène Delforge und Quentin Gréban in ihrem höchst emotionalen Buch “Mama”.

Read more

ab 3 Jahren

Der kleine Schneemann – Eine Liebesgeschichte

In einer eiskalten Winternacht streiten sich die Spielzeuge, während der Rest der Welt in tiefem Schlaf liegt. Wer ist der Wichtigste? Wer der Beliebteste? Roboter, Auto und Stoffpuppe plustern sich im Wetteifer auf. Nur einer spricht mit leisem Stimmchen, eingeschlossen in einer Glaskugel, in der schon lange keine Flocken mehr rieseln und auch keine Musik mehr erklingt. Es ist der Schneemann und der ist einsam. Da bittet ihn plötzlich jemand zum Tanz. Wer mag das nur sein? Aufgeregt macht sich der Schneemann auf die Suche…

Read more

ab 5 Jahren

Als Larson das Glück wiederfand

Es war einmal ein alter, ziemlich trübsinniger Mann. Er wohnt in einem großen Haus, das voller Spinnweben hängt, in denen Erinnerungen an längst erwachsene Kinder und an eine Verstorbene, die Mohnblumen liebte, spuken. Larson ist einsam und sein Herz ist bitter. Nicht nur die Pflanzen lassen in dieser Umgebung die Blätter hängen, auch die Katze ist verschwunden, weil sie jene bleierne Atmosphäre, in der die Trostlosigkeit regiert, nicht mehr aushält. Doch eines regnerischen Abends scheucht die Türklingel den alten Larson aus seiner grauen Gedankenwelt…

Read more