ab 4 Jahren

Villa Eichblatt – Familie Eilig lädt zum Frühlingsfest

Die Tiere im Wald sind überglücklich. Endlich ist der lange Winter vorbei und mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erwacht das Leben. Auch Familie Eilig, die ihren Kobel in der ältesten und dicksten Eiche hat, freut sich über das Grün, das überall an den Bäumen und Sträuchern hervorbricht. Doch nun gibt es auch eine Menge zu tun. Neben einer großen Saubermachaktion gilt es das große Frühlingsfest vorzubereiten. Während die Eichhörnchenmutter schon tatkräftig mit dem Staublappen wedelt, muss sich Papa Eckbert erst einmal den Winterschlaf aus den müden Knochen klopfen, ehe er sich gemeinsam mit den Kinder auf eine ganz besondere Schatzsuche begibt.

ab 4 Jahren

Der kleine Murps

“Der kleine Murps” ist ein wunderbar fröhliches Buch, das kleine wie große Kinder dazu überreden möchte, einmal in neue Rollen zu schlüpfen. Die Verwandlung wirbelt nicht nur die Routine des Alltags auf, sie bringt auch so manch frischen Wind in Beziehungsmuster. Einmal etwas Neues auszuprobieren, hilft uns letztlich zu erkennen, wer wir überhaupt sind und wie sehr die Liebe zu einander, auch eine Veränderung tragen kann.

ab 4 Jahren

WAS IST WAS junior – Fußball (Band 8)

Demnächst steht die WM in Russland ins Haus. Schon jetzt fiebern Fußballfans weltweit diesem Sporthöhepunkt entgegen. Wer die Vorfreude von kleinen Nachwuchsspielern ein wenig anheizen möchte, der macht mit dem Fußballbuch aus der “WAS IST WAS junior”-Reihe garantiert nichts verkehrt. Alles rund um den Ball wird hier auf wunderbare Weise präsentiert. Kleine Interviews und spannende Zusatzinformationen machen das Buch neben den vielen Entdeckerklappen zu einem echten Volltreffer.

ab 4 Jahren

Knuffelchen

Das Bilderbuch “Knuffelchen” von Daniel Pinkwater und Will Hillenbrand erzählt die Geschichte eines liebenswerten Zweier-Gespanns und von der Sehnsucht nach Zuwachs. Die allerdings belastet das Band der Freundschaft in keinster Weise. Einmal mehr wird deutlich, dass die Liebe nicht weniger wird, wenn man sie teilt.

ab 4 Jahren

Alle in den Garten!

Basset Bertram hat seinen Kopf auf den Pflanztisch gebettet. Der Hund mit den langen Schlappohren und dem treuen Herzen hält ein Nickerchen, während neben ihm sein Freund und Herrchen eifrig die Setzlinge für das Einpflanzen in die Gartenerde vorbereitet. Ernestos Haare sind dort, wo ihm noch welche wachsen, schlohweiß, die Haut ist runzlig, die Brillengläser dick, aber sein Gesicht ziert ein breites Grinsen. Denn Ernesto liebt das, was er gerade tut. Der alte Mann ist Gärtner mit Leidenschaft und das kleine Stück Land, welches an sein Häuschen grenzt, hat er in ein kleines Paradies verwandelt. Das lockt allerdings auch ungebetene Gäste an.

ab 4 Jahren

Die Ostergeschichte

Die Menschen Jerusalems verneigen sich ehrfürchtig vor dem Friedensfürsten, als er mit seinen Begleitern in die Stadt einzieht. Von Jesus haben sie schon viel gehört. Kranke soll er heilen, Wunder tun und von Gott, seinem Vater, erzählen. Mit Palmzweigen in den Händen jubeln sie ihm zu und rufen freudig “Hosanna!”, doch nicht aller Einwohner der Stadt teilen diese Begeisterung. Hohepriester und Schriftgelehrte fürchten, ihrer Macht beraubt zu werden und schmieden einen finsteren Plan.

ab 4 Jahren

Sonne von Sam Usher

Nach langen Wintertagen und einem bevorstehenden kalendarischen Frühlingsbeginn, der bisher jedoch meteorologisch von Schneefall und Frost, in seinem ersehnten Wirken auf Land, Tier und Leute aufgehalten wird, kommt uns dieses Kinderbuch gerade recht. In Sonne von Sam Usher, das dem tropfnassen Vorgänger Regen folgt, treffen wir erneut auf das einfallsreiche Großvater-Enkelsohn-Gespann, welches uns zeigt, dass sich jedwede Witterung gut für ein Abenteuer eignet.

ab 4 Jahren

Wer hat Angst vor Lollo Tollschwoll?

Könnte der Tag noch schlimmer werden? Die kleine Sanne rast mit fliegenden Zöpfen durch den Wald und hat schreckliche Angst. Lollo Tollschwoll ist hinter ihr her. Das blaupelzige Ungeheuer mit den großen gelben Augen, scharfen Zähnen und Hörnern auf dem Kopf verfolgt sie mit ausgestreckten Klauen und dabei ist Sanne doch nur auf der Suche nach ihrem kleinen Kater Minzel. Der ist ihr heute morgen ausgebüxt und nirgendwo zu finden. Aber hat es Lollo Tollschwoll wirklich auf Sanne abgesehen oder ist das alles nur ein großes Missverständnis?