Kuschel das Känguru!

Komm mit auf eine abenteuerliche Buchreise! In “Kuschel das Känguru!” entblättert sich nicht nur eine anrührende Vorlesegeschichte mit einem großen Herzen für beste Freunde. Hier stürzen wir uns direkt hinein ins Bilderbuchvergnügen und haben aktiven Anteil am Verlauf der Handlung.

Das Känguru sehnt sich so sehr nach seinem Freund. Deshalb will es verreisen, um den Kakadu zu besuchen. Doch bevor es richtig losgehen kann, gibt es noch einiges zu tun. Oben im Busch steckt der Schuh fest. Kannst du das Buch vielleicht einmal schütteln, damit er wieder herunterfällt?

Heidemarie Brosche und Jana Moskito haben ein Bilderbuch kreiert, das zur Aktion auffordert. Es darf gepustet werden, um den Nebel zu vertreiben. Die Richtung wird bestimmt, wenn das Buch gedreht wird. Die Finger helfen mal beim Hüpfen oder Geschenke auspacken. Und wenn das kleine Känguru abends nicht zur Ruhe kommt, hilft ein geflüsterter Gute-Nacht-Gruß ganz bestimmt, um sanft ins Reich der Träume zu finden.

Wer sich in dieses humorvolle Mitmachabenteuer stürzt, darf sich über viele Überraschungen freuen. Gespickt mit allerhand Begegnungen und Herausforderungen, gestaltet sich der Tag mit dem Känguru besonders schön. Niedliche Illustrationen in einer sanften Farbpalette zeigen eine Entdeckerlandschaft mit fröhlichen Charakteren. “Kuschel das Känguru!” garantiert in jedem Fall einen abwechslungsreichen, vergnüglichen Zeitvertreib.


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Kuschel das Känguru!
Heidemarie Brosche und Jana Moskito
mvgverlag

empfohlenes Lesealter ab 2 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

4 Replies to “Kuschel das Känguru!

  1. Suefz, du machst einen diese entzückenden Bücher immer so schmackhaft! Ich muss wohl Enkelkinder adoptieren (deutschsprachige). Wir haben ja jetzt drei “tumlinger” in der Familie (das sind die Kinder, wenn sie gerade laufen können bis so ca. 3 Jahre alt), aber das sind ja alles Dänen.
    Meine Freundin in Hamburg hat 5 Enkelkinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Vielleicht sollte ich ihr mal deine Webadresse geben. Auf die Idee hätte ich ja nun auch schon mal früher kommen k

    1. Danke, dass ist total lieb von dir. Die Kinder von Frau Meermond sind ja inzwischen schon Selbstleser und zu weit weg, oder? Aber ich würde mich freuen, wenn deine Hamburger Freundin mich hier mal auf Kinderbuch-Liebling besuchen möchte. Übrigens, warum nicht Leihoma werden? Das kann ich mir bei dir gut vorstellen.

      1. Das kommt immer auf die Kinder an. Das ist bei mir genau wie mit Erwachsenen, ich kann nicht mit allen … 😉 Ja, Frau Meermonds Kinder sind jetzt 7 meine ich. Vielleicht wenden sich unsere Nichten und Neffen mal an uns wegen Babysitten, aber so wahrscheinlich ist das nicht. Alle Geschwister und Eltern wohnen in derselben Wohnungsbaugenossenschaft, im selben Ort, selbe Strasse, haha, eine wirklich eng geknüpfte Familie.

Hinterlasse einen Kommentar