Der beste Letzte

Albert hat das beste Monster der Welt! Um das zu beweisen, meldet er Sidney beim jährlichen Talentewettbewerb an, der sogar im Fernsehen übertragen wird. Dort krönt man Monster mit den meisten Flöhen und den haarigsten Warzen. Monster, die schweben und Feuer spucken. Oder ganz besonders stinkig pupsen. Ob Sidney mit seiner Vorliebe für ausgedehnte, duftige Schaumbäder da eine Chance hat?

Licht aus. Spot an. Da posieren sie in Reih und Glied auf der Showbühne. Die warzenhaarigsten, verflohtesten, stinkepupsigsten, feurigsten Schwebemonster und hauen die Jury mit ihren Fähigkeiten glatt von den Socken. Außer Sidney. Für das blitzblanke Monster mit den Zuckerpupsen erweist sich jede Wettbewerbsrunde als Nullnummer. Einen Preis erhält er trotzdem. Gratulation, Sidney! Der beste Letzte! Ob sich Albert nun für sein Monster schämen muss oder gibt es vielleicht doch einen Grund zu feiern?

Was für ein kluges wie kurioses Vergnügen! William Bee erzählt in Der beste Letzte von einem etwas anderem Talentewettbewerb, den Kate Hindley mit den schaurig-schönsten Monstern besetzt. Nicht nur die Illustrationen der charakterstarken Figuren in einer von großen Erwartungen geschwängerten Atmosphäre machen dieses Buch zu einem unvergesslichen Erlebnis. William Bee stellt große Fragen an den Leser. Nach welchen Maßstäben lassen wir uns eigentlich bewerten? Und wie bewerten wir andere, vor allem unsere besten Freunde? Was macht es eigentlich aus dieses Band der Freundschaft?

Auch wenn es für die Trophäe auf der Showbühne nicht reicht, einen echten Freund zu haben, selbst wenn der in kein Rollenbild passt, das ist ein echter Hauptgewinn. Der beste Letzte packt diese Liebeserklärung in eine ungemein ulkige Geschichte. Unbedingt (vor-)lesen!


Anzeige

Das wäre ein Buch für dich? Dann bestelle hier und unterstütze so Kinderbuch-Liebling und das Leseförderprojekt Bücherrucksack. Ich danke dir.

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Der beste Letzte
William Bee, Kate Hindley
J.P. Bachem

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


Lesen verbindet – Der Bücherrucksack

*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

3 Replies to “Der beste Letzte

  1. Auf jeden Fall nimmt es den Kleinen die Angst vor Monstern. Ich hatte auch Monster im Zimmer, und zwar riesige Marienkäfer, die um den Türrahmen sausten, so dass ich nicht aufstehen und aus dem Zimmer gehen konnte, und das war morgens im Hellen …

Hinterlasse einen Kommentar