Wissen gewinnt – Lernen mit Usborne

(Beitrag enthält Werbung)

Die Welt ist groß und wunderschön. Und sie birgt Geheimnisse, die es aufzustöbern gilt. Kinder lieben es, neue Dinge zu entdecken, sich auszuprobieren und zu staunen. Usborne beeindruckt mit neuen Wissensbüchern, darunter die einzigartige MINT-Reihe. Diese wurde eigens für kleine Nachwuchswissenschaftler konzipiert. Kreativ gestaltet und gut strukturiert verbinden die Titel Spiel und Lernen ganz gekonnt und setzen allerhand Impulse frei, Dinge auszuprobieren und Experimente nachzumachen.

Denke wie ein Wissenschaftler…

Wie funktioniert denn das? Diese Frage haben Eltern ganz gewiss schon einmal gehört, wenn Kinder neugierig vor elektrischen Geräten oder Fortbewegungsmitteln stehen. Nicht immer haben wir eine Antwort parat. Jungs und Mädchen im Kindergartenalter holt das Aufklapp- und Entdeckerbuch genau an diesem Punkt ab und zeigt ihnen, wie die Dinge aus ihrem Umfeld konstruiert sind und wie sie arbeiten. Dabei dürfen sie hinter zahlreichen Klappen sich verwandelnde Bilder und spannende Fakten entdecken.

Die Liebe zu allem Leben – von der riesigen Pflanze bis hin zum winzigen Organismus – können die Kinder in Was? Wie? Biologie! feiern. Hier gehen die Autoren der Wissenschaft spielerisch auf den Grund. Der menschliche Körper, seine Funktionen, die Anpassung an die Umwelt werden ebenso erklärt wie die Lebensweise der Pflanzen und die Entstehung des Lebens generell. Außerdem gilt es Meilensteine der Biologie und schlaue Forscher aufzuspüren.

Welche Erfindungen haben eigentlich die Welt verändert? Von Rad bis Reißverschluss zeigt uns eine pralle Bandbreite kreativer Denker und ihrer Konstruktionen. Dabei sind jede Menge Dinge, ohne die wir uns den Alltag gar nicht mehr vorstellen können, zum Beispiel Fahrräder, Schokolade, Elektrizität, Bücher für alle. All die Wunderdinge aus der Medizin, der Luftfahrt, Kommunikation präsentieren die Autoren auf so leidenschaftliche Art, das wir über scheinbare Selbstverständlichkeiten staunen müssen.

Selbst zum Nachwuchsforscher werden Kinder mit dem Mitmachbuch aus der MINT-Reihe. Denn vor allem im Praxistest zeigt sich, dass “Wissen gewinnt!”. Jungs und Mädchen ab acht Jahren werden ermutigt, selbst Fragen zu stellen und Antworten zu suchen. Anregende Ideen aus Physik, Chemie und Biologie für Experimente ganz ohne Laborbedingungen entdecken sie in diesem Buch auf jeden Fall. Neben Planetenforschung, Roboterprogrammierung, Personenortung haben auch Spiegelschrift, Spurensicherung, optische Täuschungen hier ihren Platz.


Anzeige

Informationen zu den Kinderbüchern:

Aufklappen und Entdecken: Wie funktioniert denn das?: Die Welt um mich herum*
Rob Lloyd Jones, Stefano Tognetti
Usborne Verlag

empfohlenes Lesealter ab 5 Jahren

MINT – Wissen gewinnt! Was? Wie? Biologie!*
Hazel Maskell, Adam Larkum
Usborne Verlag

empfohlenes Lesealter ab 11 Jahren

Von Rad bis Reißverschluss – Erfindungen, die die Welt veränderten*
Anna Claybourne, Adam Larkum
Usborne Verlag

empfohlenes Lesealter ab 8 Jahren

MINT- Wissen gewinnt! Das Mitmachbuch für Nachwuchsforscher*
Alice James, Petra Baan
Usborne Verlag

empfohlenes Lesealter ab 8 Jahren

Die Bücher gefallen dir? Du kannst sie bei deinem Buchhändler kaufen oder hier bestellen:

* * * *

Mehr Wissensbücher findest du hier.

* Amazon-Partnerlink. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

2 Replies to “Wissen gewinnt – Lernen mit Usborne

  1. Finde ich toll, diese Bücher. Anscheinend sind das alles Autoren, die es auf Englisch geben wird. Das werde ich recherchieren.
    Ich probiere das mit dem precious planet erst einmal aus und sehe dann, wie sie auf solche Bücher anspricht. Ich weiss, dass sie vielseitig interessiert ist, nicht nur so typische Mädchensachen. Sie spielt auch mit Autos und lernt Taekwondo (erster Schritt zur Superheldin? 😀 ).
    Ich finde es wirklich manchmal schade, dass wir so weit weg voneinander wohnen …

Rede mit! (Kommentare werden manuell freigeschaltet)