Valentins Wunderbaum

Gerade träumte Valentin noch. Ehe sich sein Traum aus dem Fenster stehlen kann, fängt ihn das Kind geschwind ein. Was sich da erst ganz wolkenweich in der Kinderhand anfühlte, entpuppt sich beim genauen Hinsehen als kleiner Bohnensamen. Den pflanzt der Junge in die Erde, um verblüfft zu zuschauen, wie schnell daraus etwas so stattlich Schönes wachsen kann. Diesen Baum gilt es sofort zu entdecken – abwärts, aufwärts, mittendrin und über all die vielen Wunder zu staunen.

Ein Baum mit Aufzug und blinkenden Knöpfen. Der fährt Valentin zuerst zu den Wurzeln. Dort sitzen drei Ratten am Spieltisch. Der Schlüssel, den das Kind beim Kartenspiel gewinnt, lässt sich bestimmt noch gebrauchen. Doch vorher muss Valentin die Blätter am Baum verteilen, welche die Eule rastlos strickt. Zwischen Schokonüssen und einer stürmischen Sabine macht Valentin die Schlüsselprobe, nur um festzustellen, dass das Glück der Schlafenden und der Wächter der Träume in der Hängematte zwischen den Zweigen schwingt. Die Hilfe des Siebenschläfers und auch dessen Geschenke kann Valentin bestimmt noch gebrauchen …

Was für ein Wunderbuch! Erneut haben Anna Schindler und Katrin Dageför Bilderbuch-Kunst geschaffen. „Valentins Wunderbaum“ ist eine ideenreich gesponnene Geschichte, in der man sich unbedingt verlieren möchte. Dabei punktet die Novität aus dem Hause Edition Pastorplatz mit einer kreativen Energie, die zum Phantasiereisen verführt. Zudem hat sie jede Menge gute Gedanken parat, wenn schlechte Träume den Schlaf trüben. Die Illustrationen überreden zum genauen Hinschauen. Überall gilt es kleine Details aufzustöbern, sich von Mustern und Farben überraschen zu lassen. Am Ende bleibt die Sehnsucht, selbst einmal solch einen verzauberten Baum zu entdecken. Wenn schon nicht im Vorgarten, dann ganz gewiss im Traum.

Ich danke dem bezaubernden Verlagsteam für die entzückende Spende für den Bücherrucksack!


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Valentins Wunderbaum
Anna Schindler, Katrin Dageför
Edition Pastorplatz

empfohlenes Lesealter ab 5 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

One Reply to “Valentins Wunderbaum”

Hinterlasse einen Kommentar