ab 11 Jahren

Feuer in Dir

In Vierpunkt fühlt sich Alma so fehl am Platz, als würde sie im Badeanzug mitten in der eiskalten Tundra stehen. Drei Monate sind seit dem Umzug in die kleine Stadt vergangen, aber noch immer hat sich die Zwölfjährige nicht an ihr neues Zimmer, die neue Schule, die neuen Leute gewöhnt. Außerdem leidet sie seit einiger Zeit an wiederkehrenden Panikattacken, glaubt sich selbst und ihre „Alma-heit“ verloren. Doch dann entdeckt das Mädchen in einem verramschten Laden ein seltsames Gerät, dass der Ladenbesitzer als Quintoskop bezeichnet. Sie darf es ausleihen und mit nach Hause nehmen. Und schon beim ersten Blick in den Nachthimmel verändert sich Almas Alltag unwiderruflich …

Read more

ab 10 Jahren

Erinnerungen des Waldes. Die Tagebücher von Cornelius Fuchs

Sie besitzen Verstand, Sprache und Humor. Im Dorfwald von Schönrinde leben besondere Tiere und mittendrin führt Archibald Fuchs seine Buchhandlung, in der bereits Vater und Großvater die Regale mit den schönsten Büchern bestückten. Doch mit dem Besuch von Conrad Wolf wird das beschauliche Leben des Fuchses auf den Kopf gestellt. Denn angeblich gehört die Buchhandlung den Wölfen. Aber nach einem heftigen Streit beschlossen diese nie wieder ein Fuß ins Dorf zu setzen. Bis zum heutigen Tag. Um seine Buchhandlung zu retten, muss Archibald tief in einer von starken Gefühlen bewegten Vergangenheit graben, die seine Familie mit der des Wolfes verbindet.

Read more

ab 8 Jahren

Eine Weihnachtsgeschichte

Eine eindrucksvollere, berührendere Wandlung als diese hat es in der Literaturgeschichte selten gegeben. Innerhalb weniger geisterhafter Stunden wird aus einem miesepetrigen Geizhals ein empathischer Gönner. Seinen Namen kennt wohl jeder: Ebenezer Scrooge. Er ist der verlorene Mensch, der in der Weihnachtsnacht sein Herz und seine Seele zurück erhält, um sich wieder für das Leben zu öffnen. Der Klassiker „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens ist nun als Schmuckausgabe in bildgewaltiger Gewandung bei Woow Books erschienen.

Read more

ab 3 Jahren

Herbstschöne WooW Books

Kann man einen Freund auf den ersten Blick erkennen? Haben eure Kinder oder habt ihr selbst diese Erfahrung vielleicht schon einmal gemacht? Manchmal trifft man auf jemanden und fühlt sich sofort mit ihm verbunden. So geht es dem kleinen Mädchen in „Seit ich dich gesehen habe …“. Im Herbstwald begegnet sie einem Elch und muss fortan immer an ihn denken. Eine tiefe Sehnsucht enthüllt auch „Erinnerungen des Waldes“. Ferdinand Maulwurfs Herz kämpft gegen sein nachlassendes Gedächtnis. Um die verlorene Liebste wiederzufinden, braucht er jede Hilfe. WooW Books präsentiert in diesem Leseherbst zwei feinsinnige Geschichten – erneut mit typischem „Wow-Gefühl“.

Read more

ab 9 Jahren

Innerlich bin ich aus Lakritze

Wenn Lilou Angst hat, sich ärgert oder wütend wird, hat sie jedes Mal herben Salmiakgeschmack im Mund. Dann, wenn die neue Klassenlehrerin ihr beweisen will, wie wenig sie in Mathe weiß. Oder, wenn sie an ihren französischen Vater denkt, der sich nicht für seine Tochter interessiert. Lilous Welt offenbart sich ihr in Sinnesexplosionen. Die schüchterne Zwölfjährige schmeckt und riecht Stimmungen und niemand außer ihrer Mutter weiß davon. Das ändert sich, als der der verschollene Großvater bei ihnen einzieht und ein verzweifelter Klassenkamerad unbedingt Hilfe braucht. Lilou bekommt plötzlich die Chance, all das, was in ihr steckt, zu offenbaren.

Read more

ab 10 Jahren

Wovon ich träume

Mückes Leben hat sich grundlegend verändert. Ihr geliebter Onkel Roderick ist gestorben. Die beste Freundin interessiert sich nur noch für Make-up und Jungs. Und die Sommerferien, welche die Elfjährige mit ihrer alleinerziehenden Mutter daheim verbringt, da das Geld für ein Feriencamp fehlt, scheinen einzig aus endlosen Trübsal-Tagen und nächtlichen Alpträumen zu bestehen. Dann spuken auch noch die Geister im alten Haus. Sie wühlen Vergangenes auf und bringen Mücke dazu, sich damit zu beschäftigen, was sie vom Leben will. Und für welche Geheimnisse es endlich an der Zeit ist, an die Oberfläche zu steigen.

Read more

ab 9 Jahren

VERLOSUNG: Ein Winter wie dampfender Kakao

Heute öffnet sich bei mir das 15. Türchen des Kinderbuchblogger-Adventskalender initiiert von Anna vom Blog kinderbuch-detektive.de. Gewinnen könnt ihr die hyggelige Geschichte „Ein Winter wie dampfender Kakao“. Autorin Kristina Kreuzer entblättert hier ein winterliches Wohlfühlprogramm, in dem Lieblingsfreunde, der beste Großvater der Welt und großes Herz für Tiere eine entscheidende Rolle spielen. Eine kuschlige, gemütliche Lesezeit für kalte Tagen ist garantiert …

Read more

ab 4 Jahren

Ein magischer Weihnachtsabend

Wenn Wunder geschehen können, dann definitiv an Weihnachten! Bloß gut, dass Maries größter Wunsch ausgerechnet in diese Zeit fällt. Denn nichts ersehnt sich das Mädchen mehr, als endlich einmal dem echten Weihnachtsmann zu begegnen. Jedes Jahr träumt sie den selben Traum, sobald die ersten Flocken fallen. Ob er in diesem Dezember endlich in Erfüllung gehen kann? Marilyn Faucher erzählt von einer überraschenden Begegnung in „Ein magischer Weihnachtsabend“.

Read more

ab 11 Jahren

Irgendwo ist immer Süden 

Diese Sommerferien drohen zur Katastrophe zu werden. Alle Schüler der sechsten Klasse verreisen in ferne Länder. Nur Ina soll zu Hause sitzen mit ihrer dauermüden, depressiven Mutter. Um nicht völlig als Versagerin abgestempelt zu werden, greift Ina zur Notlüge. Sie verkündet in der Klasse, dass auch sie gen Süden fahren würde. Fortan versteckt sich das Mädchen in der Wohnung, um nicht entdeckt zu werden. Doch eines Abends sieht ausgerechnet der neue Mitschüler sie am Fenster stehen. Anstatt ihren Schwindel auffliegen zu lassen, macht ihr Vilmer einen Vorschlag.

Read more

ab 9 Jahren

Wie ich Pepa fand und mein Pech verlor

Seit Mama krank ist, stehen regelmäßig neue gummibehandschuhte Damen auf der Matte. Mal sind sie nett, mal streng, mal überfordert. Sie helfen im Haushalt und verschwinden wieder. Mit Peter Petrasch, der „einfach Pepa“ genannt werden will, verändert sich jedoch Fritz Alltag. Pepa hat zwar kaum Ahnung, wie die Sache mit dem Haushalt, dem Putzen und dem Kochen funktioniert, dafür scheint Fritz Pechsträhne endlich ein Ende zu finden. „Wie ich Pepa fand und mein Pech verlor“ erzählt davon, wie eine Begegnung einen traurigen Jungen in einen echten Glückspilz verwandelt …

Read more

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner