ab 2 Jahren

Kleine Meise, kleine Meise …

In dicken Flocken fällt der Schnee und überzieht Stadt und Land mit einer weißen Puderzuckerschicht. So sehr die Kinder die Natur in dieser Jahreszeit lieben und eingepackt in dicke Sachen, ihr Winterglück genießen, die kleine Meise stapft einsam durch die karge Landschaft. Es ist bitterkalt und nirgendwo findet sie mehr Nahrung. Ob die Menschenkinder ihr helfen können?

ab 3 Jahren

Ein Apfel für alle von Feridun Oral

Den Waldboden überdeckt eine dicke Schneeschicht und alle Tiere schlafen gemütlich in ihren Höhlen. Nur einer kommt nicht zur Ruhe. Den kleinen Hasen treibt der Hunger aus dem Bau mitten ins Schneetreiben. Fröstelnd durchstreift er Wald und Flur bis er plötzlich eine Kostbarkeit entdeckt. Am Apfelbaum hängt hoch oben eine letzte rote Frucht. Der Hase möchte den Apfel so gerne haben, aber er kommt nicht heran. Ob die anderen Tiere ihm helfen können?

ab 3 Jahren

Winter von Eva-Maria Ott-Heidmann

Eva-Maria Ott-Heidmann zeigt uns in ihrem Bilderbuch “Winter”, dass in der stillsten Jahreszeit ein ganz besonderer Zauber liegt. Der Kargheit der kalten Monate stellt sie die Herzensfreude der Kinder gegenüber und schafft so Illustrationen, die Kindheitsglück in Verbindung mit einer tiefen Naturergebenheit widerspiegeln.

Gutmütigkeit, Frieden und Hilfsbereitschaft bilden hier einen Rahmen, in dem sich die Kinder frei entfalten dürfen. Ausgelassen, staunend und neugierig erfahren die Kleinen ihre Welt in einer ländlichen Idylle und scheinen dabei noch genau zu wissen, wie man an jedem Tag und bei jedwedem Wetter die Freuden des Lebens genießt.

ab 2 Jahren

Pippa und Pelle im Schnee

Heute Nacht hat es geschneit. Weiß gepudert liegt die Welt zu Füßen von Pippa und Pelle. Die beiden stürzen sich in ein Winterabenteuer, denn draußen gibt es trotz eisiger Temperaturen so viel zu entdecken. Mit Schal, roter Zipfelmütze und dick gefütterten Stiefeln stapfen sie durch eine glitzernde Schneelandschaft. Pippa und Pelle formen Schneebälle, bauen einen Schneemann und fahren Schlitten, während das Winterglück ihre Herzen erobert und ihre Augen strahlen lässt. Auch die Tiere werden nicht vergessen. Hase und Rehkitz beschenken Pippa und Pelle mit kleinen Gaben, ehe ihre Winterreise auf Skiern – frostnasig und rotwangig, aber wunderbar fröhlich – weiter geht.

ab 5 Jahren

Rotschwänzchen was machst du hier im Schnee?

Mit ihrer Gabe, sich in die Tierwelt einzufühlen und vom Leben im Jahreskreislauf zu berichten, hat Anne Möller ein Bilderbuch geschaffen, dass nicht nur eine schöne Geschichte erzählt, sondern den Kinder eine Menge über das Leben der Tiere im Winter beibringt. “Rotschwänzchen was machst du hier im Schnee?” ist ein Naturwunderbuch für kleine und große Kinder.

ab 5 Jahren

Bunt erzählte Klassiker: Geschichten für die Winterzeit

Wunderschöne Wintermärchen für kleine Leser: Neun Märchen, mit denen es man sich zur Winterzeit gemütlich machen kann, vereint der Geschichtenband für kleine Leser ab fünf Jahren aus dem Hause Usborne. Die bunte Mischung aus neuen und alten Märchen, die kindgerecht nacherzählt wurden, machen das Buch zusammen mit der Bebilderung verschiedener Illustratoren zu einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Lektüre. Lasst uns doch mal gemeinsam einen Blick hineinwerfen…

ab 8 Jahren

Raureif-Zauber von Michelle Houts

Ein Kinderbuch über Wichtel und mutige Mädchen in einer wunderschönen verzauberten Winterlandschaft

Aufregung herrscht im Heim der Larsens. Eigentlich wollte die Familie ein gemütliches Weihnachtsfest miteinander verbringen, als plötzlich das Telefon schrillt und eine unliebsame Nachricht überbringt. Die Eltern packen ihre Koffer, eilen davon und lassen die Kinder allein zurück. Nun ist es an Bettina, nicht nur die kleine Schwester Pia zu versorgen, sondern sich auch um Haus und Hof kümmern. Ganz schön viel für ein zwölfjähriges Mädchen. Da ist es kein Wunder, dass Bettina vergisst, dem Hofwichtel Klakke seinen Reispudding hinzustellen. Das bleibt allerdings nicht ohne Konsequenzen. Bald herrscht ein großes Durcheinander im Stall und plötzlich verschwindet auch noch Pia. Bettina begibt sich auf die Suche nach der kleinen Schwester, welche sie bis in die verzauberte Welt des Kleinen Volks führt.