ab 8 Jahren

Im Himmel gibt es Luftballons

Mit Mathe kennt sich Nora aus. Im Kopf des achtjährigen Mädchens stapelt sich Wissen, das die Erwachsenen verblüffet. Doch eins vermag die Faktensammlung nicht, Nora erklären, wo sich ihre Schwester befindet. Seit einem Jahr und fünf Tagen ist Mia im Himmel. Aber wo fängt der überhaupt an? Weder Papa, der aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen ist, noch Mama, die nur noch arbeitet, können es ihr erklären. Zum Glück gibt es den Nachbarn, Herrn Lauber, der genau weiß, was Nora empfindet.

Read more

ab 10 Jahren

Lila Perk

Papa ist verrückt geworden. Er gräbt mitten in der Nacht Pflanzen im Wald aus, um sie Lilas Lehrerin, in den Briefkasten zu stopfen. Dann beschließt er, Lila Autofahren beizubringen. Dabei ist das Mädchen doch erst zwölf. Außerdem soll sie Bücher über das Leben in der Wildnis lesen. Denn dort geht er hin, Papas geplanter Abenteuertrip. Der entpuppt sich für beide bald als Herausforderung. Nicht nur die Campingausrüstung wird während eines Gewitters fortgespült. Plötzlich taucht Frau Stieger, die Walze auf. Und die hat nicht nur ein neues Zelt im Gepäck, sondern zeigt ziemlich viel Gefühl für Lilas Vater. Und das bleibt nicht unerwidert. Das Mädchen, welches die Mutter schmerzlich vermisst, weiß in ihrer Enttäuschung und Traurigkeit nur eine Lösung …

Read more

ab 5 Jahren

Geht Sterben wieder vorbei?

Er ist der beste Opa der Welt! Paul und Marlene genießen es, mit dem Großvater zu gärtnern, Tomatensauce zu kochen und Mensch-ärgere-dich-nicht zu spielen. Doch dann wird alles anders. Der alte Mann erkrankt schwer und stirbt wenig später. Zurück bleiben die fassungslosen Enkel. Wann wird Opa vom Sterben wieder gesund, wollen die Kinder wissen. Eine sensible Zeit des Abschiednehmens beginnt. Gemeinsam mit den Eltern erleben Marlene und Paul, was danach passiert, dann wenn ein geliebter Mensch die Augen für immer geschlossen hat.

Read more

ab 6 Jahren

Knietzsche und der Tod

Heute ist Totensonntag. Wir begehen ihn, wir bedenken, wir besuchen Gräber. Aber wir feiern diesen Tag nicht. Halten lieber ein bisschen Abstand, aus Angst vor dem, was da noch kommt. Warum eigentlich, fragt Knietzsche neugierig. Der Tod gehört doch dazu! Der preisgekrönte kleine Philosoph nimmt uns mit auf Entdeckungsreise, während der wir unsere Meinung über den Tod gern auf den Kopf stellen dürfen.

Read more

ab 4 Jahren

Wo gehst du hin, Opa?

Der Abschied von einem geliebten Menschen ist immer mit gewaltigem Schmerz und Fassungslosigkeit verbunden, gerade für die Kleinsten, die dem Tod zum ersten Mal begegnen. Was passiert, wenn das Herz aufhört zu schlagen? Wohin geht die Seele, wenn sie mit dem letzten Atemzug ausgehaucht wird? Für uns Erwachsene ist das schon ein unlösbares Rätsel. Wie soll ein Kind verstehen, was nach dem Tod passiert? Hier setzt Wo gehst du hin, Opa? an und erzählt eine äußerst sensible Geschichte, über Trennungen, die vielleicht doch nicht so endgültig sein müssen, wie wir es befürchten.

Read more

ab 12 Jahren

Der große schwarze Vogel

Die Luft schmeckt nach reifen Äpfeln. Es ist ein sonniger Herbsttag, als Bens Welt in Stücke bricht. Völlig unerwartet stirbt seine Mutter. Nun stehen er, Papa und Krümel allein da. Doch irgendwie muss das Leben ja weitergehen…

Read more

ab 5 Jahren

Als Larson das Glück wiederfand

Es war einmal ein alter, ziemlich trübsinniger Mann. Er wohnt in einem großen Haus, das voller Spinnweben hängt, in denen Erinnerungen an längst erwachsene Kinder und an eine Verstorbene, die Mohnblumen liebte, spuken. Larson ist einsam und sein Herz ist bitter. Nicht nur die Pflanzen lassen in dieser Umgebung die Blätter hängen, auch die Katze ist verschwunden, weil sie jene bleierne Atmosphäre, in der die Trostlosigkeit regiert, nicht mehr aushält. Doch eines regnerischen Abends scheucht die Türklingel den alten Larson aus seiner grauen Gedankenwelt…

Read more

ab 4 Jahren

Das Leben und ich: Eine Geschichte über den Tod

Es ist gar nicht so einfach über den Tod zu sprechen und mit Kindern, die oft so quitschvergnügt im Leben stecken, schon gar nicht. Was aber, wenn die ersten Fragen auftauchen, übers Sterben, den Sinn des Todes und dessen unverhandelbare Kraft? “Das Leben und ich: Eine Geschichte über den Tod” bietet Eltern hier eine Unterstützung an und sensibilisiert uns beim Vorlesen selbst einmal mehr für diesen oft so angstbesetzten Gesprächsstoff.

Read more