ab 4 Jahren

Dan Yaccarino: Der längste Sturm

Durch die Stadt zieht ein Sturm. Der ist anders als alles je Dagewesene. Hartnäckig hält er sich, schickt graue Tage und Regennächte. Niemand geht mehr nach draußen. Auch der alleinerziehende Vater sitzt mit seinen Kindern und dem Hund im Haus fest. Eine ungewohnte Situation, mit der alle Familienmitglieder große Schwierigkeiten haben. Es gibt nichts zu tun und irgendwann gehen sich alle auf die Nerven. Bis ein Donnerschlag die Nacht erschüttert und das Haus in Dunkelheit hüllt. Plötzlich darf aus der vermeintlichen Aussichtslosigkeit wieder Hoffnung und Zusammenhalt wachsen…

Read more

ab 3 Jahren

Wenn der Mond kommt …

Einsamkeit ist kein guter Schlafbegleiter. So empfindet auch der kleine Hase, der ängstlich in der Dunkelheit hockt. Bis ein Knistern die Stille bricht und ein Licht aus dem benachbarten Gebüsch sickert. Was das wohl ist? Neugierig stöbert der Hase im Geäst und wird alsbald mit einer Überraschung belohnt. Mitten in den Zweigen hockt der Mond – abenteuerlustig und freundlich, entpuppt er sich für den Hasen als perfekter Begleiter durch eine magische Nacht …

Read more

ab 3 Jahren

Henri lässt grüßen …

Am liebsten malt Henri Bilder mit Erdbeermarmelade. Kostüme schneidert das Schweinchen aus den Vorhängen des Hauses, welches er gemeinsam mit seinem Freund Pierre bewohnt. Und wenn Henri Lust hat, den Schmetterlingen zu folgen, dann tut er das einfach – mitten hinein in die kleine Stadt. Allerdings erwarten die Bewohner nun jede Menge Turbulenzen. Eve Tharlet erzählt davon im in einem Doppelband, welcher die besten, inzwischen bereits drei Jahrzehnte alten Geschichten über Henri und Pierre vereint.

Read more

ab 12 Monaten

Pass auf, kleiner Willi!

Achtung! Vorsicht, kleiner Clownfisch! Versteck dich lieber, denn hinter der Seeanemone lauert Gefahr. Doch da entdeckt der Raubfisch den Winzling schon. Der Größere bringt ordentlich Hunger mit. Allerdings hat er wohl nicht damit gerechnet, dass auch er selbst zum Appetithappen erklärt werden könnte …

Read more

ab 4 Jahren

Im Meer – Ich sehe was, was du nicht siehst

Bist du bereit für ein Unterwasserabenteuer? Dann tauch hinab in den weiten Ozean und entdecke eine kunterbunte Wimmelwelt. “Im Meer – Ich sehe was, was du nicht siehst” bezaubert nicht nur mit charakterstarken Tieren, sondern auch mit facettenreichen Suchspielen. Und die sind manchmal ganz schön herausfordernd.

Read more

ab 3 Jahren

Olis Abenteuer

Nanu, was ist denn das? Oli entdeckt einen seltsamen Stein. Solch ein blaues Exemplar hat das winzige Männchen noch nie gesehen. Er beschließt, ihn zu behalten, entgegen all dem Spott der Anderen, die nichts finden können an diesem kleinen Kiesel. Doch Oli trägt ihn mit sich, überall hin. Tief in sich spürt er nämlich, dass der blaue Stein für etwas ganz Besonderes wichtig sein könnte. Und seine Ahnung soll sich tatsächlich erfüllen. Aber bis es soweit ist, muss Oli noch einige Seitenhiebe einstecken.

Read more

ab 3 Jahren

Fünf freche Mäuse Abenteuer (Doppelband)

Welch Zaubermusik! Sie zirpt sich ins Ohr, schleicht sich ins Herz und rüttelt an der Seele. Fünf Mäuse sind sprachlos vor Staunen mitten in dieser mondbeschienenen Nacht. Sie wünschen sich nur eins – die Quelle dieses Hörgenusses aufzustöbern. Die ist auch bald gefunden. Im Froschteich singt lieblich ein krötengrüner Chor und zwar ganz für sich allein. Zuschauer verboten! Da hilft nur eins. Die Mäusebande muss die Seite wechseln und selbst zum Akteur werden. Ob das Musizieren gelingt?

Read more

ab 3 Jahren

An einem kalten Wintermorgen

Brrr, ist das bitterkalt! An einem Wintermorgen macht sich die kleine Maus auf den Weg, um im verschneiten Wald Feuerholz für ihre Familie zu suchen. Emsig tippelt sie hin und her, sammelt alles, was sie finden kann. Und tatsächlich, bald hat sie einen gewaltigen Haufen Geäst, den sie unmöglich allein nach Hause bringen kann. Ob ihre Freunde ihr helfen können? Und braucht sie Maus wirklich so viel Holz für sich allein?

Read more

ab 3 Jahren

Wintergeheimnisse

Im Wald wohnen so manche Geheimnisse. Zur Weihnachtszeit geschehen dort zwischen verschneiten Tannen phantastische Dinge. Und diese verbinden die Welt der Tiere und der Menschen auf liebevolle Weise. Von diesen Weihnachtswundern berichtet in zwei Geschichten das stimmungsvolle Buch “Wintergeheimnisse” von Kate Westerlund und Feridun Oral.

Read more

ab 5 Jahren

Bald ist mein erster Schultag

Zuhause und im Kindergarten – da ist es am schönsten. Martin will nicht in die Schule. Ganz im Gegensatz zu seiner kleinen Schwester, die am liebsten mit dem Bruder tauschen möchte. Doch das geht natürlich nicht. Und so ist es an Mama und Papa dem kleinen Bären vom großen Glück des Lernens zu erzählen.

Read more

ab 3 Jahren

Wachse, kleine Kaulquappe

Was für ein herrliches Leben! Quappito genießt sein Dasein als Kaulquappe in vollen Zügen. Er schwimmt mit den Geschwistern im Teich und erkundet neugierig jeden Winkel der kleinen Wasserwelt. Das schönste für Quappito ist sein Ruderschwanz, der ihn zum besten Tänzer und Sportler macht. Sogar gegen Angreifer verteidigen, kann er sich Dank seines Kaulquappenschwanzes. Doch eines Tages ist alles anders. Quappito wachsen plötzlich Beine und er hat keine Ahnung, was er damit anfangen soll. Groß werden – das will die Kaulquappe ganz bestimmt nicht!

Read more

ab 3 Jahren

Die kleine Amsel

Sie ist im Wald geboren. Doch nach Zuhause fühlt es sich für die kleine Amsel irgendwie nicht an. Mit großer Sehnsucht blickt sie in Richtung Stadt. Viel lieber hätte sie nämlich ein Haus mit Dach. Während die Mutter darüber den Kopf schüttelt, beschließt das flügge Federtier, dass es Zeit ist für ein Abenteuer – ganz allein und ohne beste Freunde. So macht sich der Vogel eines Tages auf, um der Neugier zu folgen und etwas Neues zu entdecken. Ein aufregender Tag beginnt, an dessen Ende eine große Überraschung auf die kleine Amsel wartet …

Read more

ab 3 Jahren

Otto Schaf will schwimmen

Otto ist anders. Statt genüsslich mit der Herde das saftige Gras von der Weide zu zupfen, steht er am Teich und starrt sehnsüchtig ins Wasser. Otto Schaf will schwimmen. Und zwar richtig. Brustschwimmen, Tauchen, eine spektakuläre “Arschbombe”. Ottos Eltern sind wenig begeistert. Komm bloß weg vom Wasser, schimpfen sie. Doch Ottos Traum ist zu groß, um auf das ängstliche Blöken von Mutter und Vater zu hören. Ob das gut gehen kann?

Read more

ab 3 Jahren

Die vergessene Kreide

Lukas liebt es, Bilder zu malen. Welch ein Glück, als ihm die Mutter den hübschen Kasten mit neuen Kreidestiften schenkt. So zeichnet sich der Junge durch Frühling, Sommer und Herbst. Dann ist es genug. Die Stifte sind fast alle. Bis auf einen. Die weiße Kreide, immer noch gänzlich unbenutzt, wartet darauf, dass Lukas mit ihr das Papier erobert. Doch der entscheidet sich stattdessen, den Stiftekasten fortzugeben …

Read more

ab 3 Jahren

Eine Winterfreundschaft

Leo ist einsam. Der Kater sehnt sich nach einem tierischen Gefährten, mit dem er im Garten vor dem Haus Zeit verbringen kann. Da taucht tatsächlich eines Tages ein Spielkamerad auf. Eichhörnchen und Kater werden gute Freunde. Doch als der Herbst endet und die ersten Schneeflocken fallen, kommt das Eichhörnchen nicht mehr wieder. Leos Sehnsucht treibt ihn bald in den verschneiten Wald. Auf der Suche nach seinem Freund erlebt ein Abenteuer, das am Ende ein Wunder bereit hält …

Read more

Bücherrucksack

Bücherrucksäcke für den Deutschen Kinderschutzbund

Der Leseherbst beginnt. Was könnte schöner sein, als sich bei Wind- und Regenwetter mit einem spannenden Buch ganz gemütlich auf der Couch einzukuscheln. In den Bücherrucksäcken der Leipziger Kindertagesstätten des Deutschen Kinderschutzbundes gibt es in Zukunft viele brandneue und wunderbare Titel zu entdecken. Dank zahlreicher großartiger Verlags- und Autorenspenden können neue Wanderbibliotheken auf Reisen gehen.

Read more

ab 3 Jahren

Das wundervolle Geschenk

Damit hat Luca nun wirklich nicht gerechnet. An seinem Geburtstag überreicht ihm der Großvater statt eines bunten, schleifenverzierten Päckchens nur ein winziges Beutelchen. Und in ihm findet die kleine Maus ein paar Körner. Was soll er bloß damit? Sich darum kümmern, meint Opa. Denn mit ein bisschen Geduld wächst aus einem Saatkorn ein Wunder.

Read more

ab 3 Jahren

Der Traum vom Wald

Womit wird dieser Sack wohl gefüllt sein? Und warum trägt ausgerechnet ein Hase solch einen Beutel in seinem Mund? Der Junge ist mehr als erstaunt über diese sonderbare Erscheinung. So sehr, dass er sein Buch, in dem er eben noch versunken gelesen hat, zur Seite legt, um dem Tier nachzulaufen. Er folgt den Spuren des Hasen und sammelt das ein, was das Tier auf seinem Weg verliert: jede Menge Waldfrüchte. Eichel um Eichel steckt sich der Junge in die Tasche, bis er und der Hase ans Ziel gelangen. Karg und öde ist dieser Ort. Doch das soll nicht so bleiben…

Read more

ab 3 Jahren

Arche Noah

Es gab eine Zeit, als noch Riesen auf der Erde lebten und so mancherlei andere seltsame Wesen die Kontinente bevölkerten. Zwischen den Menschen aber breitete sich Gewalt und Zwietracht zusehends aus. Die Welt schien alle Farbe zu verlieren und das Böse übernahm die Regentschaft, um Neid zu säen und Kriegsgelüste zu schüren. Gott wurde sehr traurig darüber. Er beschloss, dem Leben, das er geschaffen hatte, wieder seinen Herzschlag zu nehmen. Nur einer fand Gnade vor Gottes Augen: Noah. Und ihm übertrug Gott eine Aufgabe, die die Welt doch noch retten könnte.

Read more

ab 3 Jahren

Am Anfang war es finster

Völlige Dunkelheit beherrscht die Welt. Es ist kalt und still. Doch dann blitzen von irgendwoher kleine Lichter auf. Und plötzlich ist sie da: unsere Sonne. Ihre kräftigen Strahlen erwärmen die Erde. Wolken bilden sich, Stürme überziehen das Land und Regen fällt. Im Wasser formen sich Geschöpfe, die ersten Lebewesen entstehen auf unserem Planeten. Ist das nicht ein großes Wunder?

Read more

ab 3 Jahren

Woher kommt der Wind?

Der Wind kommt als ein Flüstern daher, als sanfte Brise, die das Gras streichelt. Oder er stürmt durch die Wälder, dass sich die Bäume nur so biegen. Doch er vermag noch in vielerlei mehr lebendig zu werden. Wie, das erkundet die kleine Theresa im überaus kunstvoll gestalteten Kinderbuch “Woher kommt der Wind?” aus dem Hause Minedition.

Read more

ab 3 Jahren

Papa und der Papagei

“Papa und der Papagei” erzählt von der Sehnsucht eines kleinen Mädchens nach Zuwendung. Ihre Eltern können diese kaum stillen, weil eine Menge Verpflichtungen sie davon abhalten. In ihrem kindlichen Verständnis glaubt Lena, dass einzig die Zeit, die ihre Eltern mit ihr verbringen, Ausdruck ihrer Zuneigung ist. Aber ist das wirklich so?

Read more

ab 3 Jahren

Zu groß oder zu klein?

“Zu groß oder zu klein?” von Catherine Leblanc und Eve Tharlet ist ein sehr warmherziges Kinderbuch, das Eltern wie Kindern eine Orientierung im Dschungel des Großwerdens anbietet und dabei mit dem Schubladendenken aufräumt. Die Bedürfnisse der Kinder wahrnehmen, ist manchmal gar nicht so einfach und ab und an braucht es erst einen Anstupser, um die ersehnte Hilfestellung geben zu können. Letztlich befreit die Gemeinschaftsaktivität von jenem Grübeln über die Unterschiede – und was könnte schöner sein, als Zeit mit Mama und Papa zu verbringen und sich dabei im Kleinsein ganz groß zu fühlen?

Read more

ab 3 Jahren

Ein Apfel für alle von Feridun Oral

Den Waldboden überdeckt eine dicke Schneeschicht und alle Tiere schlafen gemütlich in ihren Höhlen. Nur einer kommt nicht zur Ruhe. Den kleinen Hasen treibt der Hunger aus dem Bau mitten ins Schneetreiben. Fröstelnd durchstreift er Wald und Flur bis er plötzlich eine Kostbarkeit entdeckt. Am Apfelbaum hängt hoch oben eine letzte rote Frucht. Der Hase möchte den Apfel so gerne haben, aber er kommt nicht heran. Ob die anderen Tiere ihm helfen können?

Read more

ab 3 Jahren

Geflüster im Schnee von Kate Westerlund und Feridun Oral

Kate Westerlund erzählt mit „Geflüster im Schnee“ ein Weihnachtsmärchen von gutherzigen Tieren und einem verlorenen Lieblingskuscheltier. Sie beseelt den Teddybären, in dem sie ihn unter der Schneedecke Worte formen lässt und legt damit einen Zauber über den Wald. Während die Welt im Winter erstarrt, halten die Tiere zusammen und tun Gutes. Als am Ende der Geschichte, ein kleines Mädchen ihren Teddy wieder in den Armen halten darf, freuen sich nicht nur die Waldtiere. „Geflüster im Schnee“ ist eine wunderbare Geschichte über Nächstenliebe und Mitgefühl. Zudem schafft Feridun Oral mit ihren Illustrationen ein traumhaftes Winteridyll, in dem niemand frieren muss.

Read more