ab 5 Jahren

Bald ist mein erster Schultag

Zuhause und im Kindergarten – da ist es am schönsten. Martin will nicht in die Schule. Ganz im Gegensatz zu seiner kleinen Schwester, die am liebsten mit dem Bruder tauschen möchte. Doch das geht natürlich nicht. Und so ist es an Mama und Papa dem kleinen Bären vom großen Glück des Lernens zu erzählen.

Read more

ab 3 Jahren

Wachse, kleine Kaulquappe

Was für ein herrliches Leben! Quappito genießt sein Dasein als Kaulquappe in vollen Zügen. Er schwimmt mit den Geschwistern im Teich und erkundet neugierig jeden Winkel der kleinen Wasserwelt. Das schönste für Quappito ist sein Ruderschwanz, der ihn zum besten Tänzer und Sportler macht. Sogar gegen Angreifer verteidigen, kann er sich Dank seines Kaulquappenschwanzes. Doch eines Tages ist alles anders. Quappito wachsen plötzlich Beine und er hat keine Ahnung, was er damit anfangen soll. Groß werden – das will die Kaulquappe ganz bestimmt nicht!

Read more

ab 3 Jahren

Die kleine Amsel

Sie ist im Wald geboren. Doch nach Zuhause fühlt es sich für die kleine Amsel irgendwie nicht an. Mit großer Sehnsucht blickt sie in Richtung Stadt. Viel lieber hätte sie nämlich ein Haus mit Dach. Während die Mutter darüber den Kopf schüttelt, beschließt das flügge Federtier, dass es Zeit ist für ein Abenteuer – ganz allein und ohne beste Freunde. So macht sich der Vogel eines Tages auf, um der Neugier zu folgen und etwas Neues zu entdecken. Ein aufregender Tag beginnt, an dessen Ende eine große Überraschung auf die kleine Amsel wartet …

Read more

ab 3 Jahren

Otto Schaf will schwimmen

Otto ist anders. Statt genüsslich mit der Herde das saftige Gras von der Weide zu zupfen, steht er am Teich und starrt sehnsüchtig ins Wasser. Otto Schaf will schwimmen. Und zwar richtig. Brustschwimmen, Tauchen, eine spektakuläre “Arschbombe”. Ottos Eltern sind wenig begeistert. Komm bloß weg vom Wasser, schimpfen sie. Doch Ottos Traum ist zu groß, um auf das ängstliche Blöken von Mutter und Vater zu hören. Ob das gut gehen kann?

Read more

ab 3 Jahren

Die vergessene Kreide

Lukas liebt es, Bilder zu malen. Welch ein Glück, als ihm die Mutter den hübschen Kasten mit neuen Kreidestiften schenkt. So zeichnet sich der Junge durch Frühling, Sommer und Herbst. Dann ist es genug. Die Stifte sind fast alle. Bis auf einen. Die weiße Kreide, immer noch gänzlich unbenutzt, wartet darauf, dass Lukas mit ihr das Papier erobert. Doch der entscheidet sich stattdessen, den Stiftekasten fortzugeben …

Read more

ab 3 Jahren

Eine Winterfreundschaft

Leo ist einsam. Der Kater sehnt sich nach einem tierischen Gefährten, mit dem er im Garten vor dem Haus Zeit verbringen kann. Da taucht tatsächlich eines Tages ein Spielkamerad auf. Eichhörnchen und Kater werden gute Freunde. Doch als der Herbst endet und die ersten Schneeflocken fallen, kommt das Eichhörnchen nicht mehr wieder. Leos Sehnsucht treibt ihn bald in den verschneiten Wald. Auf der Suche nach seinem Freund erlebt ein Abenteuer, das am Ende ein Wunder bereit hält …

Read more

Bücherrucksack

Bücherrucksäcke für den Deutschen Kinderschutzbund

Der Leseherbst beginnt. Was könnte schöner sein, als sich bei Wind- und Regenwetter mit einem spannenden Buch ganz gemütlich auf der Couch einzukuscheln. In den Bücherrucksäcken der Leipziger Kindertagesstätten des Deutschen Kinderschutzbundes gibt es in Zukunft viele brandneue und wunderbare Titel zu entdecken. Dank zahlreicher großartiger Verlags- und Autorenspenden können neue Wanderbibliotheken auf Reisen gehen.

Read more

ab 3 Jahren

Das wundervolle Geschenk

Damit hat Luca nun wirklich nicht gerechnet. An seinem Geburtstag überreicht ihm der Großvater statt eines bunten, schleifenverzierten Päckchens nur ein winziges Beutelchen. Und in ihm findet die kleine Maus ein paar Körner. Was soll er bloß damit? Sich darum kümmern, meint Opa. Denn mit ein bisschen Geduld wächst aus einem Saatkorn ein Wunder.

Read more

ab 3 Jahren

Der Traum vom Wald

Womit wird dieser Sack wohl gefüllt sein? Und warum trägt ausgerechnet ein Hase solch einen Beutel in seinem Mund? Der Junge ist mehr als erstaunt über diese sonderbare Erscheinung. So sehr, dass er sein Buch, in dem er eben noch versunken gelesen hat, zur Seite legt, um dem Tier nachzulaufen. Er folgt den Spuren des Hasen und sammelt das ein, was das Tier auf seinem Weg verliert: jede Menge Waldfrüchte. Eichel um Eichel steckt sich der Junge in die Tasche, bis er und der Hase ans Ziel gelangen. Karg und öde ist dieser Ort. Doch das soll nicht so bleiben…

Read more