Seesucht

Sich in den Tiefen des Meeres verlieren und sich mit dem Pulsschlag des Ozeans verbinden. Manche Sehnsucht ist unerklärlich. Sie steigt aus der Seele auf, um ein Leben lang zu bleiben. So geht es dem Jungen, der hoffnungslos verloren ist, als er im zarten Alter von zwei Jahren zum ersten Mal den salzigen Duft der Wellen in die Lungen saugt und sich vom Rauschen der Meeres betören lässt. Fortan will Jonas nur eins – hinabtauchen, egal wie lange es dauert, bis es gelingt.

Als das Kind die reiche Welt unter der Wasseroberfläche aufspürt, ist die Abenteuerlust geweckt. Kreativ denkt es sich Möglichkeiten aus, um in der Tiefe bleiben zu können. Das ist viel schwerer als vermutet und jede Menge Rückschläge und das Gelächter der Fischer begleiten Jonas – über Jahrzehnte hinweg. Doch der gibt nicht auf. Er nimmt nur das, was ihm das Meer ans Land spült und baut daraus seine Erfindungen, die ihn irgendwann einmal hinabtauchen lassen. Mitten im Winter als ein Sturm über die Welt fegt, ist ein weißhaariger, alter Mann startbereit für die Expedition seines Lebens. Jonas geht auf große Unterwassereise. Endlich.

Wer einen Traum im Herzen pflegt, welcher das auch sein mag, für den ist “Seesucht” genau das richtige Buch. Es erzählt von der Hartnäckigkeit und einem unerschütterlichen Eifer, dass es gelingen kann, seinen Hoffnungen Gestalt zu verleihen. Egal wie viel Zeit vergehen mag oder welche Hürden man dafür überwinden muss. Einen Herzenswunsch wahrhaftig werden zu lassen, das braucht oft Geduld, aber es lohnt sich, dies weiß Marlies van der Wel aus eigener Erfahrung.

Die Niederländerin arbeitete fünf Jahre an dem Kurzfilm “Jonas and the Sea”, auf dem das Buch basiert. Mit “Seesucht” präsentiert sie einen Bilderbuchrausch in Sehnsuchtsblautönen. Ihre Illustrationen verbinden Erfindergeist und Schöpferkraft mit der wasserblauen Ursprünglichkeit allen Lebens. Dies zeigt Marlies van der Wel in grandiosen und abenteuerlichen Szenen. Technikaffine Leser werden hier ebenso ins Staunen kommen wie Naturforscher, Pragmatiker genauso begeistert sein wie Phantasten. “Seesucht” schenkt allen Glauben. Und das fühlt sich wunderbar an.


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Seesucht
Marlies van der Wel
Mixtvision

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

3 Replies to “Seesucht

  1. Solche Menschen sind schon imponierend! Ich habe mal ein Video auf YouTube gesehen über einen Mann, der ganz allein eine Kirche gebaut hat, von der Grösse her schon mehr eine Kathedrale. Sein ganzes Leben hat er darauf verwendet, nichts anderes gemacht, erstaunlich.

    1. Das hört sich absolut spannend an, wenn man so einen Lebenstraum hat und ihn auch nicht aufgibt. Ich glaube fast, jeder wird mit einer ganz bestimmten Leidenschaft gesegnet. Es ist an uns, was wir daraus machen.

Hinterlasse einen Kommentar