Inês Castel-Branco: Atmen

Einatmen. Ausatmen. Entspannen. Gar nicht so einfach in diesen oft so turbulenten Zeiten! Auch an unseren Kindern geht der Druck und die Hektik dieser Tage nicht spurlos vorbei. Leider wird uns Erwachsenen das Sorgenkarussell manchmal erst angesichts von Schlafproblemen bewusst. Doch wie atmet man richtig, so dass sich der ganze Körper wohlfühlt und auch der Geist lernt, loszulassen? Inês Castel-Branco schenkt uns phantasiereiche Anleitungen in ihrem vielversprechenden Buch “Atmen”.

Das Baby kommt auf die Welt und sein Atem bewegt den ganzen Bauch. Mit der Zeit verlieren wir die Fähigkeit ganz tief in uns hineinzuatmen. Dabei brauchen wir diese Tiefe, um uns entspannen zu können. Wie gelangen wir also zurück in die Zwerchfellatmung? Wie trainieren wir unsere Kinder, die richtige Atmung nicht gegen ein flacheres Modell umzutauschen? Am besten mit Geschichten meint Inês Castel-Branco. Die serviert sie mit viel Lebenslust in “Atmen”.

Ein Dialog entspinnt sich zwischen Mutter und Kind. Der Junge kann nicht einschlafen, denn der Kopf will einfach nicht aufhören, zu denken. Alle Aufmerksamkeit in die Mitte, verkündet die Mutter und setzt dem Kind ein Papierschiff auf den Bauch. Der wird zum Meer, welches das Boot schaukelt. Langsam. Diese Wellen haben es nicht eilig. Eine andere Übung lädt zum Spaziergang durch einen bunten Garten ein. Riechst du den beruhigenden Duft des Lavendels oder die süße Schwere der Rose? Das Kind darf sich in einen Baum verwandeln, wenn es mag, auch in eine Rakete, die ins Weltall fliegt oder eine Katze, welche im Mondschein spaziert. Derweil wird die Sorgenwolke immer kleiner, denn der tiefere Atem pustet sie fort. Nun mag auch das Einschlafen gelingen.

“Atmen” tut gut. Inês Castel-Branco greift auf die Erfahrungen aus dem Yoga, Tai-Chi, dem Qi Gong oder der Kinesiologie zurück. Sie gibt mir ihrem Buch eine wohltuende Hilfestellung – und zwar für alle Generationen. Verspielt und sehr charmant kommen ihre Übungen daher, ja mit einer freudvollen Leichtigkeit überredet uns die Autorin zum sofortigen Ausprobieren und Nachmachen. Es lohnt sich unbedingt!


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Atmen
Inês Castel-Branco
Baeschlin Verlag

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

Hinterlasse einen Kommentar