Ich bin ein Wolf

Die Rollen sind ganz klar verteilt. Die Schafe sind die Beute und die Wölfe, die tonangebenden Chefs im Wald. Hoch oben auf dem Hügel leben sie – ein Rudel graupelziger Jäger. Sie sind so furchteinflößend, dass sich keiner ihnen nähert, schon gar nicht die Schafe aus dem Tal. Doch eines Tages wagt ein Lamm den Aufstieg und verblüfft die Wölfe mit einer mutigen Verkündung, die da lautet: ich bin ein Wolf!

Von einem beherzten Blick auf die Welt: Ich bin ein Wolf

Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Das kleine Schaf sicher nicht, denn es fühlt sich seltsamerweise mit dem Wolfsrudel verbunden. Bevor für den Leser die überraschende Aufklärung durch den Ruf der Schafmutter folgt, heißt es für das Lamm, standhalten gegen Belustigung, wachsenden Ärger und Drohgebärden der Jäger. Zum Glück besitzt das Schaf genug Unerschrockenheit und Selbstvertrauen, um seine Sicht der Dinge zu bekräftigen …

ab 4 Jahren

Mutmachbuch

Selbstbild, Selbstbewusstsein, Rollenbilder

Dass ein Schaf durchaus ein Wolf sein kann, beweisen die französische Autorin Clémentine Michel und Illustratorin Plumapi in ihrer Mutmachgeschichte für Kinder. Herrlich komisch, augenzwinkernd, voller Sprachwitz und ausdrucksstarker Bilder präsentiert sich in „Ich bin ein Wolf“ Heldenmut, der durchaus in sanft gelocktem, weißem Fell daherkommen kann, wenn die Einstellung stimmt. 

Lebensfroh, charmant und sehr bestärkend.

Anzeige



Informationen zum Kinderbuch
Ich bin ein Wolf
Clémentine Michel, Plumapi
Minedition
ISBN: 978-3-03934-038-5

empfohlenes Alter ab 4 Jahren

Mehr von Minedition:

Noch mehr tolle Bücher von Minedition

Neuste Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner