Grüner wird’s nicht! Das Buch für kleine Gärtner

Ade winterbraune Wiesen und kahles Gestrüpp! Der Frühling ist da. Endlich! Die Insekten besummen aufknospende Blüten. Vögel zwitschern in den Zweigen, auf denen sich zartes Grün entblättert. Die Natur lockt uns nach draußen. Nicht nur die Gießkanne nehmen wir mit. Dank dem bildschönem Mitmachbuch “Grüner wird’s nicht” von Kleine Gestalten haben wir auch jede Menge kreative Ideen im Gepäck, die wir unbedingt umsetzen wollen. Motivierter lässt sich die Gartensaison kaum starten.

Zum Gärtnern braucht man nicht unbedingt eine eigene Parzelle. Die Autorin Kirsten Bradley, welche Kindern auf ihrer australischen Milkwood Permaculture-Farm Kurse zum nachhaltigen Gärtnern anbietet, beweist mit Grüner wird’s nicht!, dass jedes noch so kleines Fleckchen Erde zum wunderbarsten Garten werden kann. Oft genügt sogar ein Blumentopf auf der Fensterbank, um die Liebe zur Natur zu entdecken und den sogenannten grünen Daumen zu schulen.

© Kleine Gestalten

Selbermachen: Großes Gartenglück für Kinder

Grüner wird’s nicht! präsentiert eine Fülle von Anregungen, die eine lebendige Beziehung zur Natur erschaffen, in der das Werden und Wachsen schon aktiv von den kleinsten Gärtnern begleitet wird. So finden wir im Buch nicht nur Anleitungen, wie wir ein Kräuterbeet in der Wohnung ziehen, ein Insektenhotel oder ein Bohnenzelt bauen können. Wir lernen, wie aus Küchenresten neue Pflanzen entstehen, basteln Blumentöpfe aus leeren Milchkartons oder gar ein Flaschen-Windrad. Ein Natur-Tagebuch und allerhand gepresste Blüten und Blätter dürfen uns auf unserer Reise durchs Gartenjahr begleiten. Und wenn es draußen wieder kühler wird, schaffen wir uns daheim eine spießende grüne Welt im Entdecker-Glas.

© Kleine Gestalten

Ein Gartenbuch voller grandioser Ideen, die einfach umzusetzen sind

Mit Grüner wird’s nicht! wird Gärtnern kinderleicht! Und vor allem macht es jede Menge Spaß, so dass Blumenbeet, Wiese und Rabatte bald zum schönsten Naturspielplatz gekürt werden, den man gar nicht mehr verlassen mag. Neben den leicht verständlichen Erläuterungen und Anleitungen punktet das Buch mit seiner formschönen Gestaltung. Satte, kräftige Farben dominieren eine florale Bildwelt. Die beeindruckt mit ihrem Retro-Charme nicht nur Nachwuchs-Farmer, sondern beschenkt auch den erfahrenen Gärtner mit einem großen Stück Wohlfühlglück im Papierformat.


Anzeige

Informationen zum Kinderbuch:

Grüner wird s nicht: Das Buch für kleine Gärtner*
Kirsten Bradley (Autor), Aitch (Illustration)
Kleine Gestalten

empfohlenes Lesealter ab 6 Jahren

Das Buch gefällt dir? Hier kannst du es kaufen:

*

Mehr übers Gärtnern findest du hier.

* Hallo! Ich bin ein Amazon-Partnerlink. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

2 Replies to “Grüner wird’s nicht! Das Buch für kleine Gärtner

Rede mit! (Kommentare werden manuell freigeschaltet)