Der kleine Prinz. Das Pop-Up-Buch.

Den kleinen Prinzen, der eine besondere Blume liebt und sich doch von ihr trennt, um sich dann zu ihr zurückzusehnen, kennt fast jeder. Die berühmte Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry setzt der Karl Rauch Verlag, der Originalverlag des kleinen Prinzen, mit seinem Pop-Up-Buch ganz lebendig in Szene. Hier wachsen gewaltige Affenbrotbäume und Gebirge aus den Seiten, die Schlange schiebt sich über Felsgestein und ein Fuchs läuft dem kleinen Prinzen nach, um gezähmt zu werden.

“Bitte … Zeichne mir ein Schaf …”

Es ist das wundersame Erlebnis eines Mannes, der im Alter von sechs Jahren, die Malerlaufbahn aufgibt – da niemand in seinen Bildern den Hut von der Elefanten verspeisenden Riesenschlagen unterscheiden kann – um Geografie, Mathematik und später das Fliegen zu lernen. Bei einer Bruchlandung inmitten der Wüste, mit knappen Wasservorräten und einem leeren Bauch, trifft der Pilot auf den kleinen Prinzen, der ihm schließlich mehr hinterlässt, als das Wasser, das den Wüstendurst stillt.

Emotional, spirituell, weise.

Weltweit beliebt, zählt “Der kleine Prinz” zu einem der meistverkauften Bücher aller Zeiten. Was die Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry so faszinierend macht, sind neben den Aspekten der kindlichen Neugier, der reinen Herzensgüte auch spirituelle Töne, die durchaus zum Wegweiser durchs eigene Leben werden dürfen. Denn wie heißt es wohl im berühmtesten Zitat des Buches: “Man sieht nur mit dem Herzen gut.”

Originalübersetzung in verzaubernder Interaktion

Wenn sich beim Aufschlagen eines Buches winzige Planeten mit kräftigen Bäumen oder müden Laternenanzündern erheben, ist das schon ein faszinierender Anblick. Kommt man jedoch an jene Stelle, an der sich eine Bergkette auftürmt, auf deren höchster Spitze der kleine Prinz mit seinem Goldhaar sehnsuchtsvoll ins Irgendwo starrt, überläuft jeden Leser sicherlich ein kleiner Schauer.

Wunderschön und wertvoll

Das Pop-Up-Buch ist nicht nur ein Papierkunstwerk, es enthält ein kostbares Samenkorn, dass Seite um Seite im Herz der Leser aufgehen möchte und sich schließlich zu einem prächtigen Schatz aufblättert, der wohl die größte Weisheit, die in Gestalt eines Kindes daherkommt, enthalten mag.


Anzeige

Informationen zum Buch:

Der kleine Prinz
Das Pop-Up-Buch
Antoine de Saint-Exupéry
Karl Rauch Verlag


 

2 Replies to “Der kleine Prinz. Das Pop-Up-Buch.

Was denkst du über das Buch?