Alle hinterher!

Unglaublich! So ein herrliches Exemplar hat Noa noch nie gesehen. Aus einem Überraschungspaket kullert ihr der schönste Ball der Welt entgegen. Er leuchtet feuerrot und donnert wie eine Kanonenkugel durch die Luft. Nur leider nicht wieder zurück in die Hände des Mädchens. Stattdessen hat Paul sich den Ball geschnappt und bekundet eine tiefe Zuneigung. Hergeben will er ihn nicht mehr. Eine Rangelei schenkt dem Schmuckstück neuen Auftrieb und so fliegt der Ball über den Zaun. Alle hinterher, brüllen die Kinder! Allerdings hat dieser besondere Ball so viel Pfeffer, dass es gar nicht so einfach ist, ihn einzufangen. Vor allem, weil jeder, der ihn erblickt, Besitzansprüche stellt.

Vom Garten auf die Straße, hinein in den Krokodiltümpel, mitten in den Hexenkessel und wieder hinaus. Wie ein dicker fetter Pfannkuchen rollt der Ball durch die Nachbarschaft und alle folgen ihm. Aufgeregt, kreischend, ungestüm, fluchend – das ist die Bande, die ihn zu schnappen versucht. Aber irgendwann geht im wahrsten Sinne die Luft aus und allen Beteiligten endlich auch ein Lichtlein auf.

Die herrlich turbulente Geschichte “Alle hinterher!” von Annika Scheffel und Juliane Zickelbein erzählt vom Eigenleben der Dinge, von der Gefahr, sie überzubewerten und den Besitz über die Gemeinschaft zu stellen. Denn hierin steckt der eigentliche Wert. Im Teilen entsteht ein Gefühl, dass der Egoismus einfach nicht vermag. Der Scheuklappen-Gier entledigt, darf es endlich aufkeimen, jenes freundliche Miteinander und ein zugewandtes, übermütiges Spiel, das allen vor Freude den Bauch kitzeln.

Alle hinterher!” ist das erste Buchprojekt von Librileo gemeinnützig, dem Leseförderprogramm für Kinder von 0 bis 6 Jahren. Neben einer flott erzählten, fröhlich bebilderten Geschichte, schenkt das Buch den kleinen Lesern einen Bogen voller Entschuldigungsaufkleber. Das-tut-mir-leid kommt damit bestimmt leichter über die Lippen. Insgesamt ein tolles Konzept mit einer wichtigen Botschaft – auch für die Großen.

Ich bedanke mich außerdem für die freundliche Spende für den Bücherrucksack. Ich freue mich, dass diese Geschichte hier geteilt werden darf.


Anzeige

Informationen zum Kinderbuch:


Alle hinterher!
Text: Annika Scheffel, Illustration: Juliane Zickelbein
Librileo gemeinnützig

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren

One Reply to “Alle hinterher!”

Hinterlasse einen Kommentar