ab 4 Jahren

Der kleine Murps

“Der kleine Murps” ist ein wunderbar fröhliches Buch, das kleine wie große Kinder dazu überreden möchte, einmal in neue Rollen zu schlüpfen. Die Verwandlung wirbelt nicht nur die Routine des Alltags auf, sie bringt auch so manch frischen Wind in Beziehungsmuster. Einmal etwas Neues auszuprobieren, hilft uns letztlich zu erkennen, wer wir überhaupt sind und wie sehr die Liebe zu einander, auch eine Veränderung tragen kann.

ab 4 Jahren

Ein Löwe in der Bibliothek!

“Der Löwe in der Bibliothek!”, erschienen im Orell Füssli Verlag, ist eine amüsante Geschichte über kuriose, zottlige Geschichtenfreunde, das Diktat der Regeln und das Regelbrechen. Michelle Knudsen und Kevin Hawkes erzählen, wie uns das starre Einhalten von Vorschriften in ängstliche Sturköpfe verwandeln kann und wie wir dabei aufhören, selbst zu denken und Dinge zu hinterfragen. Das Kinderbuch ist gewiss keine Anleitung zur Anarchie, sondern es zeigt den kleinen Lesern, dass es manchmal eben absolut liebenswerte, gute Gründe gibt, die Regeln zu brechen – “sogar in der Bibliothek.”

ab 4 Jahren

Larry Lemming. Auf die Klippe, fertig, los!

Dieser Lemming ist anders. Nicht nur, dass er einen Namen hat, ist ungewöhnlich. Larry hat auch überhaupt keine Lust darauf, dass zu tun, was die anderen von ihm erwarten. Und von einer Klippe springen, dass will er schon gar nicht! “Larry Lemming. Auf die Klippe, fertig, los!” von John Briggs ist ein herrlich buntes Kinderbuch, über die Kunst, sich von äußerem Druck zu befreien und man selbst sein zu dürfen.