ab 3 Jahren

Die Geschichte von Dunkel

Kannst du bitte das Licht anlassen? Spätestens bis zum vierten Geburtstag hat diese Frage jedes Kind schon einmal gestellt. Die Angst vor der Dunkelheit gehört zur Entwicklung dazu, so gern wir Eltern unserem Nachwuchs dieses Gefühl auch abnehmen möchten. Ein Stück weit erklärbarer können wir ihnen die Nacht aber machen. Der Mixtvision Verlag unterstützt hierbei mit einem liebevollen Augenzwinkern. „Die Geschichte von Dunkel“ erzählt von einer Abenteuerreise durch wundersame Nachtstunden.

Read more

ab 5 Jahren

Wolke träumt

Über unseren Köpfen bewegt sich ein großes weißes Land. Und in dem ist alles möglich. Figuren formen sich aus Wolken, bewegen sich, verändern sich immer wieder und fordern zu einem Abenteuer heraus. Wenn wir uns darauf einlassen, kann der Blick in den weiten Wolkenhimmel zur Fantasiereise werden. In „Wolke träumt“ zelebrieren Paul de Moor und Kaatje Vermeire diese Kunst in seelenvollen Bildwelten und beweisen, dass in Weiß viele Farben stecken. 

Read more

ab 4 Jahren

Lea und Finn langweilen sich

Langeweile ist für Kinder meist kaum auszuhalten. Es ist die wohlbekannte Frage “Sind wir bald da?“ während längerer Autofahrten. Oder der Allrounder „Wie lange dauert es noch?“, jenem Beklopfen der Zeitspannen bis zum Geburtstag, Weihnachten oder anderen Festen. Am schlimmsten sind öde Nachmittage, an denen einfach nichts passieren will. Die Zeit zieht sich wie Kaugummi. Auch “Lea und Finn langweilen sich“ heftig. Tom Reed ermöglicht seinen beiden Hunde Auswege, die man durchaus wörtlich so verstehen darf – mit ungeahnten Ausgang. Vielleicht ist Langeweile doch gar nicht so schlecht?

Read more

ab 11 Jahren

Die magische Schwelle

Was wäre das Leben ohne Fantasie? Ziemlich trocken und fade, meint Flo. Der Junge erfindet nicht nur ganze Landstriche in Kakaobechern, am allerliebsten verliert er sich in der Kleinen Freiheit, dem Eisenbahnzimmer seines Vaters Johann. Das ist eigentlich tabu für Flo. Doch das Staunen über die Miniaturwelt und die Sehnsucht nach einem Abenteuer sind mächtige Überredungskünstler. Bis sich der Junge eines Tages geschrumpft auf der Modellbauplatte wiederfindet und alles um ihn herum zum Leben erwacht …

Read more

ab 3 Jahren

Wenn du deine Augen schließt

Alles ist möglich! Ganz bestimmt. Schließe einfach deine Augen und schöpfe aus deiner Phantasie. In dieser Welt dort gibt es keine Grenzen, nicht in Raum und Zeit. Du kannst sein, wer du willst. Der Großvater, der aus dem Fenster schaut oder die Großmutter, die durch den Garten schlendert. Die Katze, die am Teich Fische belauert. Den Goldfisch, der unter der Wasseroberfläche einen Blick in den Himmel wagt. Kannst du es sehen, wenn du deine Augen schließt?

Read more

ab 3 Jahren

Ben und Herr Bergmann räumen auf

Wie sieht es denn hier aus! Der Kinderzimmerboden ist von Spielzeug übersät und mitten in dem ganzen Chaos thronen Ben und Teddy Herr Bergmann gemütlich auf ihren Stühlchen bei einem Tässchen Tee. Damit ist nun aber Schluss, meint die Mama. Es muss aufgeräumt werden. Schließlich steht die Oma bald in der Tür und was soll die nur halten von all der Unordnung und den Dinge-Bergen im Haus. Ben und der beste Kumpel aller Zeiten stimmen mit den Aufräum-Ambitionen der Mutter allerdings weniger überein. Wäre es nicht viel schöner auf Fantasiereise zu gehen?

Read more

ab 5 Jahren

Luna das Mondmädchen – Meditative Fantasiereisen für Kinder

Abschalten und zur Ruhe zu kommen, ist nicht immer einfach in einem meist hektischen, durchgetakteten Alltag voller medialer Ablenkungen. Doch Kinder brauchen diese stillen Zeiten, in denen sie einfach nur träumen dürfen. Nur so kann die Kreativität ihre Schwingen ausbreiten. Fabian Wollschläger überredet Kinder, wie auch deren Eltern, zu einer fantastischen Sternenwanderung, an deren Ende die Reisenden ein kostbares Geschenk erwartet.

Read more

ab 4 Jahren

Als ich noch ein Kind war

Damals als die Menschen noch fliegen konnten und man nimmer endende Feste feierte, war die Erde noch ein schöner Ort. Die Großmutter sitzt mit ihrer Enkeltochter Emily auf einer Bank, mit dem Tagebuch aus alten Zeiten auf dem Schoß, einem Buch, aus dem Eiscreme-Schmetterlinge fliegen und die beiden fort locken zu den magischen Schauplätzen des Gestern. Doch ist diese Welt wirklich verschwunden?

Read more

Cookie Consent mit Real Cookie Banner