Das Wunder von R. (mit Verlosung)

Als die beiden Mamas Isabella und Dominique mit ihren drei Kindern in der Stadt R. ankommen, bedeutet dies die Rettung für die Familie. Doch auch in R. begegnen ihnen die Menschen mit Misstrauen. Bürgermeister Dr. Öde will nicht, dass die Erwachsen mit Fremden sprechen. Denn R. ist eine Stadt in der nie etwas Schlimmes passiert und damit dies so bleibt, soll überhaupt gar nichts passieren. Mit dieser Situation sind allerdings nicht alle einverstanden. Schon gar nicht der Weihnachtsmann, der den Kindern am Morgen vor dem Weihnachtsfest eine wichtige Aufgabe anvertraut …

Manuel, Camila und Shonda können es kaum glauben, als plötzlich ein Trupp Elfen samt einem Berg Kartons mitten in der kleinen Wohnung steht. 230119 Geschenke für die Kinder von R. wollen verpackt werden. Kein leichtes Unterfangen und doch ergibt sich plötzlich, Dank manchem Stolperstein, die Gelegenheit, die Menschen von R. besser kennenzulernen – und vielleicht sogar, ein Stück zusammenzurücken …

“Das Wunder von R.” erzählt die Geschichte einer Familie, die in der Fremde Schutz und Geborgenheit sucht. Während ein Dach über dem Kopf noch relativ gut zu organisieren ist, sieht es mit der menschlichen Zuwendung ziemlich karg aus. Einzig die Kinder von R., welche den Neuankömmlingen vorbehaltlos begegnen sowie eine große Portion Magie vom Nordpol, schaffen es, die Mauern von Angst und Unsicherheit einzureißen.

Neben der Hilfsbereitschaft, die man jedem Bedürftigen wünscht, stellt die Autorin Francesca Cavallo den Toleranzgedanken und eine gutherzige Weltsicht in den Mittelpunkt. So dürfen in R. letztlich alle ein Wunder erleben, die bereit sind, sich dafür zu öffnen. Die Kinder machen vor, was manch Erwachsener längst vergessen hat.


Ich freue mich, dieses Wunderbuch an euch verlosen zu dürfen. Mein Dank geht an den Mentor Verlag für die Bereitstellung!

Und so könnt ihr mitmachen und “Das Wunder von R.” gewinnen:

Hinterlasst bis zum 11.12.2020 um 21:00 Uhr hier auf dem Blog einen Kommentar. Vielleicht wollt ihr mir verraten, was ihr euch oder eure Kinder zu Weihnachten wünscht/ wünschen?

Ich lose unter allen Kommentaren aus und benachrichtige den Gewinner per Mail. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten der Teilnehmer gelöscht. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, mit Wohnsitz in Deutschland. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Gewinn wird auf dem Postweg versendet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!


Anzeige


Das Wunder von R.
Francesca Cavallo
Mentor Verlag
empfohlenes Alter ab 8 Jahren

18 Replies to “Das Wunder von R. (mit Verlosung)

  1. Meine Söhne wünschen sich Lego und ein großes ‘Puppenhaus’ getarnt als Feuerwehrwache 😉 Bücher stehen auch einige auf dem Wunschzettel.

  2. Dieses Jahr wünschen sich meine Kinder fast nichts, die Jungs Lego, die Mädchen Knete und der große etwas für den Computer.
    Ich glaube, Normalität hätten sie alle gern zurück 💞

  3. Meine Lütte wünscht sich so viel Spielzeug, ich hab mittlerweile den Überblick verloren. Lego war auch dabei. Den “Rest” “bringt ja sowieso der Weihnachtsmann” – brauche ich mir also keine Sorgen zu machen 😉

  4. Unser Sohn wünscht sich Schleich und ein Buch zum lesen. Da er dieses Jahr in die Schule gekommen ist, steht lesen lernen ziemlich hoch im Kurs…👍.

  5. Liebe Katja,
    vielen Dank für die schöne Buchvorstellung und die Gewinnchance.
    Meine Tochter und auch ich sind ganz neugierig auf das Buch geworden und wollen jetzt gerne mehr über die beiden Familien und die Ortschaft R. erfahren. Lernen sich tatsächlich alle ein bisschen besser kennen und fangen sie auch an, sich gegenseitig wertzuschätzen? Werden alle 230119 Geschenke rechtzeitig verpackt und verteilt?

    Zu Weihnachten wünscht sich meine Tochter einen ganz hohen Stapel an Büchern und Brush-Stifte.

    Herzliche Grüße und eine gute Zeit!
    Nele und Barbara

  6. Unsere jüngste Tochter wünscht sich Poopsi Slime Surprise. Unsere mittlere Tochter wünscht sich Ausrüstung für ihr Pferd, da Sie seit einem Jahr eine Reitbeteiligung hat. Und unsere älteste Tochter hat sich überwiegend was zum Anziehen gewünscht im Anime- und Manga Style 🙂

    Und ich glaube der Weihnachtsmann konnte alle Wünsche berücksichtigen 😉

    Liebe Grüße,
    Jenny

Hinterlasse einen Kommentar