Bruno Bratwurst

Immer nur herumliegen! Im Körbchen, auf der Couch, im Bett der menschlichen Mitbewohner. Es ist öde! Bruno hat das Leben als Türmattenhund satt. Er sehnt sich nach einem Abenteuer. Einem echten, richtigen Abenteuer voller Action und Gefahr. Mit Weichei Bubi beschließt er eine Bande zu gründen, die für Schrecken in der Nachbarschaft sorgen soll. Ausgerechnet Sissi, die schneeweiße Katzenschönheit will sich ihnen anschließen. Aber das kommt gar nicht in Frage! Denn für Bruno sind Katzen in einem Hundeleben, was Salz in einer Zuckerdose ist. Allerdings hat Sissi etwas an sich, das Brunos Hundeherz zum Schmelzen bringt …

Gefährlich sein ist gar nicht so einfach. Und die sogenannten katzenfratzigen Katzenviecher, aufdringliche fremde Streuner, aus der Stadt zu verjagen, die sich einfach in Brunos Garage einquartiert haben, schon gar nicht. Als der verwöhnte Dackel Waldi der Hundebande beitritt, bekommt der Plan der Bell-Könige Auftrieb. Allerdings mit ganz anderem Ausgang als erwartet …

Auch im zweiten Teil um Bruno und seine Freunde geht es ausgesprochen rasant zu. Der größte Delikatessenraub aller Zeiten soll Bruno, Bubi und Waldi mit köstlichen Würstchen im Überfluss versorgen. Auch Sissi mischt diesmal wieder ordentlich mit. Ist vielleicht doch Platz für die gewitzte Katzendame in der Hundebande?

Tierisch wildes Abenteuerland

Janne Nilsson präsentiert uns in „Bruno Bratwurst“ allerhand charakterstarke Tiere, die sich dem Schubladendenken verweigern. Hier dürfen auch Hund und Katze Freundschaft schließen. Vielleicht ein Appell, Unterschiede als Chance zu nutzen. Die beiden ersten Bände von „Bruno Bratwurst“ stecken voller Wortwitz, Lebensfreude und Unternehmungslust. Die Geschichten lesen sich leicht und flüssig, werden auch aufgrund allerhand Turbulenzen zu keinem Zeitpunkt langweilig. Großes Schriftbild, knackige Kapitel sowie die schrägschönen Illustrationen von Sandra Reckers sind die idealen Komponenten, um Leseanfänger bei der Stange zu halten.

Einnehmend, hinreißend lustig und unglaublich charmant. Bitte mehr von der ungewöhnlichsten Hundebande der Welt!  


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * * *

Informationen zum Kinderbuch:


Bruno Bratwurst und die tierisch wilde Meute (Band 1) / Bruno Bratwurst und der SPECKtakuläre Würstchenraub (Band 2)
Janne Nilsson, Sandra Reckers
arsEdition

empfohlenes Lesealter ab 8 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

3 Replies to “Bruno Bratwurst

  1. Das hört sich lustig an!
    Ich habe übrigens in letzter Zeit ganz oft Filme von ungewöhnlichen Tierfreundschaften gesehen, Katze und Hund ist gar nicht so selten. Aussergewöhnlich ist Ente und Katze. Oder ein Zwergschweinchen, dass mit Katzen aufgewachsen ist und glaubt, eine Katze zu sein. Mir zeigt das eigentlich, dass nicht alles Verhalten auf angeborenem Instinkt beruht, sondern nach der Geburt angelernt ist.

Hinterlasse einen Kommentar