Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit

Hast du schon einmal davon geträumt, durch die Zeit zu reisen? Vielleicht, um in die Atmosphäre längst vergangener Zeiten einzutauchen oder um auf verstorbene Menschen zu treffen. Vielleicht aber auch, um die Chance zu haben, Dinge ungeschehen zu machen und den Lauf der Geschichte zu ändern. Für Adam, der gemeinsam mit seinem Onkel eine kleine Wohnung über dessen Bäckerei bewohnt, wird dies eines Tages möglich. Denn eine magische Schneekugel erweist sich als Türöffner in die Vergangenheit. „Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit“ nimmt uns mit ins New York des vorherigen Jahrhunderts …

Was würdest du tun, wenn du in die Vergangenheit reisen könntest? – Adam und Jagd nach der zerbrochenen Zeit 

Keine Geburtstagsgeschenke. Keine Extras. Nicht einmal ein Dollar für ein Eis aus der Schulcafeteria ist für Adam möglich. Die Bäckerei des Onkels, bei dem der zwölfjährige Junge seit dem Tod der Eltern wohnt, ist vom Bankrott bedroht. Adam hat keinen richtigen Freund und das einzige Wesen, das er als solchen bezeichnen würde, seine Maus Speedy, ist gerade verstorben. Eines Tages betritt ein Fremder die Bäckerei und verkündet, dass Adam große, fantastische Dinge bevorstehen. Und tatsächlich erweist sich die Schneekugel, welche Adam bald darauf auf dem Dachboden in einer Kiste seiner verstorbenen Eltern findet, als magisches Objekt. 

Seine Reisen führen Adam ins New York der 1920er-, 1930er- und 1960er-Jahre. Er erkennt, dass seine Zeitsprünge miteinander zusammenhängen und etwas mit einer alten Legende zu tun haben, wobei die Schneekugel nur eine von drei magischen Gegenständen zu sein scheint, welche die Zeit beeinflusst. In der Vergangenheit trifft auf er neue Freunde, die Hilfe benötigen. Adam möchte sie beschützen – mit dem Wissen und Möglichkeiten seiner Herkunft. Doch noch jemand anderes hat es auf die Magie der Schneekugel abgesehen. Und der erweist sich als gefährlicher Gegner …

ab 10 Jahren

Zeitreise-Abenteuer

Freunde finden, Familienleben, Vergangenes ändern, Gegenwart wertschätzen

Eine Geschichte voller Spannung und Herzlichkeit ist hier entstanden, die von menschlichen Schicksalen erzählt und Mut weckt, gleichzeitig aber auch zeigt, dass sich Zeit nicht drängen lässt, Magie nicht alle Probleme löst. Mit „Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit“ vermittelt G.Z. Schmidt ihren Lesern den Wert der Gegenwart und verdeutlicht, dass die Kraft viel mehr im jetzigen Moment liegt. Ein packendes Buch für jüngere und ältere Leser. Gesprächsanregend und berührend.

Anzeige



Informationen zum Kinderbuch
Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
G.Z. Schmidt, übersetzt aus dem Englischen von Reiner Pfleiderer
Hanser Literaturverlage
ISBN: 978-3-446-27597-3

empfohlenes Alter ab 10 Jahren

Mehr aus dem Hanser Verlag:

Noch mehr tolle Bücher aus dem Hanser Verlag

Neuste Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner