ab 9 Jahren

Ein Indianer wie du und ich

Boaz liebt die Stille. Er liebt seine Großmutter. Und er liebt Indianer. So sehr, dass er in seiner Phantasie stundenlang mit mutigen Gefährten spielt, Bisonherden und wilde Ponys beobachtet. Da passiert es eines Tages. Ausgerechnet in seine Klasse kommt eine waschechte Indianerin. Sie wird Boaz endlich das schenken können, was er am dringendsten braucht.

Read more

ab 4 Jahren

Ali & Anton. Wir sind doch alle gleich!

Ali sträubt sich sehr, in den Kindergarten zu gehen. Der kleine Junge mit den dunklen Haaren und der Brille hat ein bisschen Angst vor diesem neuen Schritt, denn er kennt dort niemanden. Wie groß ist die Überraschung, als er an der Eingangstür auf Anton trifft. Er glaubt bereits, einem “blonden Engel” begegnet zu sein. Doch Anton benimmt sich gar nicht engelsgleich, ja noch nicht einmal ein bisschen freundlich. Auch er ist mit dem falschen Fuß aufgestanden. Schnell geraten die beiden Jungs aneinander und ein heftiger Streit entbrennt. Die sanftmütige Rudy, mit der schokoladenbraunen Haut und den hübschen Zöpfen, funkt den beiden dazwischen. Ob es ihr gelingt, mit viel Einfühlungsvermögen und einer Brise Humor zu vermitteln?

Read more

ab 9 Jahren

ICH SO DU SO

Wer entscheidet eigentlich darüber, was normal ist? Welcher Maßstab bestimmt über Normalität und Absurdität? Und wie normal bist du eigentlich? “Ich so du so” erzählt von der Selbstverständlichkeit der Individualität. Dabei werden Türen geöffnet, die Kinder ermutigen wollen, frei in die Welt zu treten, um sich selbst ganz offen zu erleben – und das in Eigenregie auf wunderbar normale Weise.

Read more

ab 4 Jahren

Komm nur herein!

Die Gute Fee trägt gern blaugeblümte Blusen. Sie ist korpulent und grauhaarig. Ihr Rücken ist schon ein bisschen krum, aber die zarten Flügel scheinen die alte Dame immer noch zu tragen. Ihr Gesicht zieren rote Wangen und ihr Mund öffnet sich dem Leben zu einem breiten Lächeln. Die Gute Fee ist ein wahrlich zauberhaftes Wesen, das nicht nur die Sprache der Tiere versteht, sondern auch unter den oft so unterschiedlichen Geschöpfen, die ihr Märchenhaus besuchen, zu vermitteln weiß.

Read more