ab 4 Jahren

Mein Schneetag von Sam Usher

Welch magisches Gefühl ist das, am frühen Morgen aufzuwachen und mit einem Fensterblick in eine weiße Winterwelt belohnt zu werden. Der erste Schnee besitzt einen ganz eigenen Zauber, der leise, aber stetig lockt und ruft. Da entsteht eine Sehnsucht, mit allen Sinnen die Puderzuckerwelt zu entdecken – jenen ersten Schritt in den frischen Schnee zu tun und dieses Knirschen unter den Füßen zu hören, neblige Drachenwolken zu atmen, hineinzugreifen in den blütenweißen Schnee, um die erste Kugel zu formen. Genauso geht es dem kleinen Jungen in Sam Ushers “Mein Schneetag”. Er will unbedingt mit seinem Opa in den Park gehen, am liebsten der Allererste sein. Doch einen Großvater zum Rausgehen zu überreden, ist gar nicht so einfach.

Read more

ab 4 Jahren

Sonne von Sam Usher

Nach langen Wintertagen und einem bevorstehenden kalendarischen Frühlingsbeginn, der bisher jedoch meteorologisch von Schneefall und Frost, in seinem ersehnten Wirken auf Land, Tier und Leute aufgehalten wird, kommt uns dieses Kinderbuch gerade recht. In Sonne von Sam Usher, das dem tropfnassen Vorgänger Regen folgt, treffen wir erneut auf das einfallsreiche Großvater-Enkelsohn-Gespann, welches uns zeigt, dass sich jedwede Witterung gut für ein Abenteuer eignet.

Read more

ab 3 Jahren

Opas geheimnisvoller Garten

Lina hat Sommerferien und fährt zu ihrem Opa aufs Land. Dessen Garten ist sein Paradies und er möchte es gern mit seiner Enkeltochter teilen. Doch darauf hat Lina keine Lust. Sie wäre viel lieber wie ihre Freundin Louise am Meer. Erst die Bekanntschaft mit Frau Bohne ändert Linas Blick auf die wunderbaren Dinge direkt vor ihrer Nasenspitze.

Read more