ab 2 Jahren

Flieg, kleiner Drachen!

Sie haben ihn eingefangen, den Tanz mit dem Wind zwischen zwei Buchdeckeln. Sarah Roller und Tina Nagel erzählen in “Flieg, kleiner Drachen!” von einem turbulenten Generationen-Ausflug über Feld und Wiesen. Dabei beweist nicht nur der Drache eine quirlige Lebendigkeit. Auch die kindliche Gefühlspalette zeigt sich in ihrer prallen Bandbreite. Aufregung, Abenteuerlust, Wut, Enttäuschung und Freude werden während des Spiels mit dem Drachen im Flug thematisiert. Immer dabei der liebenswerte Großvater als Gefühlsanker in einer heimeligen Welt, die von goldenem Herbstlicht und warmen Blätterfarben in einen Wohlfühlort verwandelt wird.

Read more

ab 7 Jahren

Opa müffelt, Oma schnarcht

Ein Kurzurlaub bei Oma und Opa! Lutz ist mehr als genervt. Die beiden kennt er doch kaum. Lieber würde er bei einer Monsterbande Ferien machen. Das Mehrfamilienhaus, in dem die Großeltern wohnen, wirkt auch nicht sonderlich einladend. Alt, grau, dreckig. Aber als Lutz seine Großmutter sieht, ist er mehr als erstaunt. Die Frau mit den vielen Farbflecken auf der Latzhose soll seine Oma sein? Opa ist ebenfalls kein betagter Herr. Auch die Wohnung sorgt für jede Menge Überraschungen. Überall stehen Malsachen herum und an den Wänden hängen Gitarren. Vielleicht wird dieses Wochenende doch nicht so langweilig…

Read more

ab 3 Jahren

Das wundervolle Geschenk

Damit hat Luca nun wirklich nicht gerechnet. An seinem Geburtstag überreicht ihm der Großvater statt eines bunten, schleifenverzierten Päckchens nur ein winziges Beutelchen. Und in ihm findet die kleine Maus ein paar Körner. Was soll er bloß damit? Sich darum kümmern, meint Opa. Denn mit ein bisschen Geduld wächst aus einem Saatkorn ein Wunder.

Read more

ab 4 Jahren

Wo gehst du hin, Opa?

Der Abschied von einem geliebten Menschen ist immer mit gewaltigem Schmerz und Fassungslosigkeit verbunden, gerade für die Kleinsten, die dem Tod zum ersten Mal begegnen. Was passiert, wenn das Herz aufhört zu schlagen? Wohin geht die Seele, wenn sie mit dem letzten Atemzug ausgehaucht wird? Für uns Erwachsene ist das schon ein unlösbares Rätsel. Wie soll ein Kind verstehen, was nach dem Tod passiert? Hier setzt Wo gehst du hin, Opa? an und erzählt eine äußerst sensible Geschichte, über Trennungen, die vielleicht doch nicht so endgültig sein müssen, wie wir es befürchten.

Read more

ab 4 Jahren

Mein Schneetag von Sam Usher

Welch magisches Gefühl ist das, am frühen Morgen aufzuwachen und mit einem Fensterblick in eine weiße Winterwelt belohnt zu werden. Der erste Schnee besitzt einen ganz eigenen Zauber, der leise, aber stetig lockt und ruft. Da entsteht eine Sehnsucht, mit allen Sinnen die Puderzuckerwelt zu entdecken – jenen ersten Schritt in den frischen Schnee zu tun und dieses Knirschen unter den Füßen zu hören, neblige Drachenwolken zu atmen, hineinzugreifen in den blütenweißen Schnee, um die erste Kugel zu formen. Genauso geht es dem kleinen Jungen in Sam Ushers “Mein Schneetag”. Er will unbedingt mit seinem Opa in den Park gehen, am liebsten der Allererste sein. Doch einen Großvater zum Rausgehen zu überreden, ist gar nicht so einfach.

Read more

ab 4 Jahren

Sonne von Sam Usher

Nach langen Wintertagen und einem bevorstehenden kalendarischen Frühlingsbeginn, der bisher jedoch meteorologisch von Schneefall und Frost, in seinem ersehnten Wirken auf Land, Tier und Leute aufgehalten wird, kommt uns dieses Kinderbuch gerade recht. In Sonne von Sam Usher, das dem tropfnassen Vorgänger Regen folgt, treffen wir erneut auf das einfallsreiche Großvater-Enkelsohn-Gespann, welches uns zeigt, dass sich jedwede Witterung gut für ein Abenteuer eignet.

Read more

ab 3 Jahren

Opas geheimnisvoller Garten

Lina hat Sommerferien und fährt zu ihrem Opa aufs Land. Dessen Garten ist sein Paradies und er möchte es gern mit seiner Enkeltochter teilen. Doch darauf hat Lina keine Lust. Sie wäre viel lieber wie ihre Freundin Louise am Meer. Erst die Bekanntschaft mit Frau Bohne ändert Linas Blick auf die wunderbaren Dinge direkt vor ihrer Nasenspitze.

Read more