ab 4 Jahren

Der blaue Vogel

Schwer ist der Körper des Vogels geworden. Traurigkeit umfängt sein kleines Herz, die Seele ist müde. Schon lange lebt er im Dickicht, unten am Boden des Waldes in den stillen Schatten. Er möchte nicht mehr fliegen. Die anderen Vögel halten Abstand, zu sehr lähmt die Melancholie des blauen Vogels ihr Spiel. Und der möchte auch nicht mehr spielen, möchte gar nichts mehr, außer sich selbst vergessen. Doch da taucht plötzlich ein fremder Vogel auf. Dessen Gefieder strahlt nicht nur wie die Sonne, er trägt auf seinen Schwingen die Hoffnung zu den Tiefen der Bäume…

Read more