ab 4 Jahren

Heimat ist da, wo das Herz zu Hause ist!

Die Stadtmaus sehnt sich nach ein bisschen Landluft. Zu sehr machen ihr der Lärm in den Straßen und die Hektik der Stadtbewohner zu schaffen. Wie schön es doch wäre, das alles einmal hinter sich zu lassen. Die Stadtmaus hat Lust auf einen Tapetenwechsel. Zum Glück kennt sie eine Maus auf dem Land. Ob die wohl bereit ist, mit ihr die Wohnung zu tauschen?

ab 4 Jahren

Das kleine Mampf

Gerade als sich Familie Appenzeller gemütlich hinsetzen möchte, um ein köstliches Abendbrot zu verspeisen, ist ebendieses verschwunden. Dort wo eben noch eine Schüssel Kartoffelstampf mit Knusperzwiebeln auf dem Tisch thronte, herrscht nun gähnende Leere. Auf den blanken Tellern spiegeln sich die entsetzen Gesichter von Mutter, Vater, Matilda, Piet und der Katze Mauzemupp. Als am nächsten Tag beim Grillfest immer wieder Essen verschwindet und der Großmutter sogar das Würstchen von der Gabel gestohlen wird, machen sich die Kinder Matilda und Piet auf die Suche nach dem hungrigen Dieb. Ihre Spur führt sie bis in den Keller des Hauses. Was sie dort entdecken, hätten sie nie für möglich gehalten.

ab 4 Jahren

Komm nur herein!

Die Gute Fee trägt gern blaugeblümte Blusen. Sie ist korpulent und grauhaarig. Ihr Rücken ist schon ein bisschen krum, aber die zarten Flügel scheinen die alte Dame immer noch zu tragen. Ihr Gesicht zieren rote Wangen und ihr Mund öffnet sich dem Leben zu einem breiten Lächeln. Die Gute Fee ist ein wahrlich zauberhaftes Wesen, das nicht nur die Sprache der Tiere versteht, sondern auch unter den oft so unterschiedlichen Geschöpfen, die ihr Märchenhaus besuchen, zu vermitteln weiß.