ab 6 Jahren

Wie ein Wassertropfen

Irgendwann erwischt sie uns alle. Die Frage der Kinder nach der Endlichkeit des Lebens und nach dem Sterben. Wir erklären wir ihn, den Tod, wo er doch für uns selbst ein großes Geheimnis ist? Wir können diese Frage nicht fortwischen, Kindern Gespräche über das Thema Tod verweigern, vielleicht um sie nicht zu überforden, sie nicht belasten zu müssen. Aber immerhin ist das Sterben allgegenwärtig. Im Welken der Blume, dem Tod des Käfers, des Haustiers oder gar eines Angehörigens. Kinder haben ein Recht darauf, dass wir ihnen mit Offenheit begegnen. Inês Castel-Branco stellt uns Erwachsenen mit ihrem Bilderbuch “Wie ein Wassertropfen“ eine hilfreiche Stütze zur Seite. Behutsam lenkt sie den Blick vom Tod auf das Leben, ohne dem einen das andere zu verleugnen …

Read more

Cookie Consent mit Real Cookie Banner