ab 4 Jahren

Schneeglück verschenken

Ciao, Welt! Bis zum Frühling, dann sehen wir uns wieder. So verabschiedet sich der Bär von seinen besten Freunden, den Girlitzen, die in den Süden ziehen. Meister Petz kuschelt sich anschließend, ganz wintermüde, in seine kleine Höhle. Doch die Ruhe währt nicht lang. Im Winterwald toben bald die Partyhasen, Schneemäuse und die wilden Schweine. Nur einer steppt nicht mit – der Bär. Der schleppt sich schlecht gelaunt nach draußen und staunt nicht schlecht. Was ist das bloß für ein glitzernd weißes Wunder?

Read more

ab 3 Jahren

Der kleine Igel und die Schneemäuse

Gar nicht mehr lang, dann ist Weihnachten. Auch der kleine Igel steckt mitten in den Vorbereitungen. Gemeinsam mit seinen Freunden trinkt er gemütlich Kakao und schmückt den duftenden Tannenbaum. Beim Blick aus dem Fenster müssen alle jubeln. Draußen fallen die ersten zarten Flocken ins Tal und die Tiere stürmen hinaus. Die Mäusekinder wollen unbedingt Schneemäuse bauen. Doch bleibt nicht genug Schnee liegen. Zum Glück hat der kleine Igel eine Idee, wie der Herzenswunsch der Mäuse rechtzeitig zu Weihnachten in Erfüllung gehen kann.

Read more

ab 3 Jahren

Der kleine Schneemann – Eine Liebesgeschichte

In einer eiskalten Winternacht streiten sich die Spielzeuge, während der Rest der Welt in tiefem Schlaf liegt. Wer ist der Wichtigste? Wer der Beliebteste? Roboter, Auto und Stoffpuppe plustern sich im Wetteifer auf. Nur einer spricht mit leisem Stimmchen, eingeschlossen in einer Glaskugel, in der schon lange keine Flocken mehr rieseln und auch keine Musik mehr erklingt. Es ist der Schneemann und der ist einsam. Da bittet ihn plötzlich jemand zum Tanz. Wer mag das nur sein? Aufgeregt macht sich der Schneemann auf die Suche…

Read more

ab 4 Jahren

Mein Schneetag von Sam Usher

Welch magisches Gefühl ist das, am frühen Morgen aufzuwachen und mit einem Fensterblick in eine weiße Winterwelt belohnt zu werden. Der erste Schnee besitzt einen ganz eigenen Zauber, der leise, aber stetig lockt und ruft. Da entsteht eine Sehnsucht, mit allen Sinnen die Puderzuckerwelt zu entdecken – jenen ersten Schritt in den frischen Schnee zu tun und dieses Knirschen unter den Füßen zu hören, neblige Drachenwolken zu atmen, hineinzugreifen in den blütenweißen Schnee, um die erste Kugel zu formen. Genauso geht es dem kleinen Jungen in Sam Ushers “Mein Schneetag”. Er will unbedingt mit seinem Opa in den Park gehen, am liebsten der Allererste sein. Doch einen Großvater zum Rausgehen zu überreden, ist gar nicht so einfach.

Read more