ab 3 Jahren

Die Plitsch – Auf ins Abenteuer

Mit den Regentropfen reisen fantastische Wesen um die Erde. Die Plitsch sind so winzig, dass man sie mit bloßem Augen kaum erkennen kann. Aber ein Mädchen stöbert Liti und Lito doch in einer Pfütze auf. Und was sie da entdeckt, lässt sie staunen. Farbensatt, mit runden Kugelbäuchen und kleinen Flossen, mit Löffelohren und Wuschelhaar, wirken die Plitsch wie Wesen aus einer anderen Welt.

ab 4 Jahren

Kleines Nashorn, wo fährst du hin?

Das kleine Nashorn hat Sehnsucht nach der großen weiten Welt. Tag für Tag beobachtet es die Menschen, die auf ihren Booten den Fluss entlangfahren. Nichts würde es lieber tun, als selbst einmal auf Reisen gehen. Der Rest der Nashorn-Sippe hat dafür überhaupt kein Verständnis. Ein Nashorn kann weder rudern noch steuern oder gar eine Karte lesen. Doch ist das wirklich wahr, fragt sich das kleine Nashorn, während es schon den Baumstamm schmirgelt und das Segel setzt.

ab 8 Jahren

Weltentdecker – Die größten und mutigsten Abenteurer

Die Reiselust wohnt den meisten Menschen inne. Obwohl wir längst sesshaft geworden sind und die allerwenigsten Erdbewohner noch ein Nomadenleben führen, ist es genau diese Personengruppe, die uns manchmal so stark fasziniert. Im Durchstreifen der Welt wollen wir vor allem eines finden: kleine und große Wunder, die in ein mitreißendes Abenteuer gepackt sind. Die mutigsten Helden, die diesem Gefühl folgten, hat der 360 Grad Verlag in einem kunstvollen bebilderten Band versammelt, dessen spannende Entdecker-Geschichten uns den Atem rauben wollen.