ab 9 Jahren

ICH SO DU SO

Wer entscheidet eigentlich darüber, was normal ist? Welcher Maßstab bestimmt über Normalität und Absurdität? Und wie normal bist du eigentlich? “Ich so du so” erzählt von der Selbstverständlichkeit der Individualität. Dabei werden Türen geöffnet, die Kinder ermutigen wollen, frei in die Welt zu treten, um sich selbst ganz offen zu erleben – und das in Eigenregie auf wunderbar normale Weise.

ab 8 Jahren

Das Ravioli-Chaos

Der zehnjährige Lenni und sein Freund Walze haben einen großen Wunsch. Sie wollen ein einziges Mal im Leben berühmt sein. Für fünfzehn Minuten. Und es…

ab 4 Jahren

Der kleine Murps

“Der kleine Murps” ist ein wunderbar fröhliches Buch, das kleine wie große Kinder dazu überreden möchte, einmal in neue Rollen zu schlüpfen. Die Verwandlung wirbelt nicht nur die Routine des Alltags auf, sie bringt auch so manch frischen Wind in Beziehungsmuster. Einmal etwas Neues auszuprobieren, hilft uns letztlich zu erkennen, wer wir überhaupt sind und wie sehr die Liebe zu einander, auch eine Veränderung tragen kann.

ab 4 Jahren

Sonne von Sam Usher

Nach langen Wintertagen und einem bevorstehenden kalendarischen Frühlingsbeginn, der bisher jedoch meteorologisch von Schneefall und Frost, in seinem ersehnten Wirken auf Land, Tier und Leute aufgehalten wird, kommt uns dieses Kinderbuch gerade recht. In Sonne von Sam Usher, das dem tropfnassen Vorgänger Regen folgt, treffen wir erneut auf das einfallsreiche Großvater-Enkelsohn-Gespann, welches uns zeigt, dass sich jedwede Witterung gut für ein Abenteuer eignet.

ab 3 Jahren

Winter von Eva-Maria Ott-Heidmann

Eva-Maria Ott-Heidmann zeigt uns in ihrem Bilderbuch “Winter”, dass in der stillsten Jahreszeit ein ganz besonderer Zauber liegt. Der Kargheit der kalten Monate stellt sie die Herzensfreude der Kinder gegenüber und schafft so Illustrationen, die Kindheitsglück in Verbindung mit einer tiefen Naturergebenheit widerspiegeln.

Gutmütigkeit, Frieden und Hilfsbereitschaft bilden hier einen Rahmen, in dem sich die Kinder frei entfalten dürfen. Ausgelassen, staunend und neugierig erfahren die Kleinen ihre Welt in einer ländlichen Idylle und scheinen dabei noch genau zu wissen, wie man an jedem Tag und bei jedwedem Wetter die Freuden des Lebens genießt.

ab 7 Jahren

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz – William Joyce

Billy kommt mit einem kleinen Loch im Herzen zur Welt. Seine Mutter näht ihm ein Stofftier, halb Bär, halb Hase, mit einem kleinen Glöckchen in der Brust. Ollie Glockenherz wird zu Billys bestem Freund und weicht fortan nicht mehr von seiner Seite. Billy entwickelt sich zu einem gesunden kleinen Jungen. Eines Tages, nach einem besonders schönen Nachmittag, wird Ollie von seinem Menschenfreund zum allerliebsten Kuscheltier erklärt. Etwas Magisches passiert und der Hasenbär, randvoll mit Liebe, platzt beinah vor Glück. Doch das Geständnis weckt im Reich der Spielzeuge Neid uns Missgunst.