ab 5 Jahren

Mama, wie groß ist der Himmel?

Pip ist ein aufgeweckter, kleiner Junge. Seine Neugier richtet sich vor dem Schlafengehen am allerliebsten himmelwärts. Wo lebt eigentlich Gott? Ist es denn sehr weit bis zum Himmel? Und wie groß ist der eigentlich? Aber noch bevor die Mama ihm antworten kann, hat Pip selbst ein paar überraschende Ideen parat.

ab 6 Jahren

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Der kleine Drache Kokosnuss und seine besten Freunde, Stachelschwein Matilda und Fressdrache Oskar, sind unterwegs in den Sieben Sümpfen. Es ist ein bisschen unheimlich hier zwischen den krummen Bäumen und den modrigen Wiesen, aber die drei sind auf einer wichtigen Mission. Am Morgen zuvor hat Kokosnuss beim Überfliegen des Sumpfes ein Hausschwein entdeckt. Das wollen die Freunde unbedingt finden. Was Kokosnuss, Matilda und Oskar allerdings bei ihrer Suche aufstöbern, sind ein paar andere, ziemlich sonderbare Wesen.

ab 3 Jahren

Die Kinder und der Wal

Ganz weit oben im hohen Norden, wo die Welt aus Eis und Schnee besteht, sitzen die Kinder Cuno und Aia am knisternden Lagerfeuer und lauschen den Geschichten ihres Vaters. Der berichtet von einem geheimnisvollen riesigen Tier, dessen Herz so groß ist wie ein Boot, das seltsame Laute von sich gibt und die Meere durchpflügt. Hier in diesen Breiten wurde der Wal jedoch schon viele Jahre nicht mehr gesehen. Vor allem Cuno ist so fasziniert von den Erzählungen, dass er das Kajak seines Vaters nimmt und auf eine Entdeckungsfahrt geht. Nichtsahnend, wer sich bereits im Boot versteckt hat.

ab 3 Jahren

Woher kommt der Wind?

Der Wind kommt als ein Flüstern daher, als sanfte Brise, die das Gras streichelt. Oder er stürmt durch die Wälder, dass sich die Bäume nur so biegen. Doch er vermag noch in vielerlei mehr lebendig zu werden. Wie, das erkundet die kleine Theresa im überaus kunstvoll gestalteten Kinderbuch “Woher kommt der Wind?” aus dem Hause Minedition.

ab 8 Jahren

Weltentdecker – Die größten und mutigsten Abenteurer

Die Reiselust wohnt den meisten Menschen inne. Obwohl wir längst sesshaft geworden sind und die allerwenigsten Erdbewohner noch ein Nomadenleben führen, ist es genau diese Personengruppe, die uns manchmal so stark fasziniert. Im Durchstreifen der Welt wollen wir vor allem eines finden: kleine und große Wunder, die in ein mitreißendes Abenteuer gepackt sind. Die mutigsten Helden, die diesem Gefühl folgten, hat der 360 Grad Verlag in einem kunstvollen bebilderten Band versammelt, dessen spannende Entdecker-Geschichten uns den Atem rauben wollen.

ab 8 Jahren

Der kleine Prinz. Das Pop-Up-Buch.

Den kleinen Prinzen, der eine besondere Blume liebt und sich doch von ihr trennt, um sich dann zu ihr zurückzusehnen, kennt fast jeder. Die berühmte Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry setzt der Karl Rauch Verlag, der Originalverlag des kleinen Prinzen, mit seinem Pop-Up-Buch ganz lebendig in Szene. Hier wachsen gewaltige Affenbrotbäume und Gebirge aus den Seiten, die Schlange schiebt sich über Felsgestein und ein Fuchs läuft dem kleinen Prinzen nach, um gezähmt zu werden.

ab 4 Jahren

Eddie Meisterdieb

Nanu! Eben hat der Fuchs noch gemütlich mit einer Wärmflasche im Bett gelegen, als er mitten in der Nacht aufschreckt. Seine kuschelige Decke ist verschwunden, so plötzlich und ohne eine Diebesspur zu hinterlassen. Da kann nur ein Profi am Werk sein, denkt sich der Fuchs. Sein Verdacht fällt auf Eddie Meisterdieb, der im Wald berühmt und berüchtigt ist für seine Taten. Der Fuchs beschließt die Verfolgung aufzunehmen. Doch in welche Richtung soll er gehen? Hilf dem Bestohlenen den richtigen Weg durch eine der vielen Klappen zu finden!

ab 6 Jahren

Der kleine Drache Kokosnuss und der Schatz im Dschungel (Ein Abenteuer im Fibelprinzip)

Bald steht die Einschulung vor der Tür und die kleinen Vorschüler können es kaum erwarten, lesen zu lernen. Bei uns zu Hause wird schon fleißig trainiert. Allerdings üben wir nicht die Buchstaben, sondern erproben uns im ersten Textverständnis. Der kleine Drache Kokusnuss ist uns dabei eine große Hilfe. Während die Mama die Sätze vorliest, erkennen die großen Kindergartenkinder die im Text eingefügten Bilder und sprechen so die Hauptwörter mit. Dabei tauchen wir immer tiefer in das Kokosnuss-Abenteuer ein und lassen uns vom cleveren Drachen und seinen Freunden zu einer spannenden Schatzsuche überreden.

ab 7 Jahren

Ein Fall für 3. Der Museumsdieb (Büchersterne)

Der Onkel mit den vielen Jobs hat es nicht leicht. Diesmal zum Nachtwächter ernannt, soll Till auf die Museumsschätze aufpassen. Bei einem seiner Rundgänge schreckt er einen Dieb auf. Der lässt ein Bild zurück, das dem Original verblüffend ähnlich sieht. Aber nur fast. Ehe der Dieb die Kopie vollenden und mit dem echten Bild vertauschen kann, wird er von Till gestört. Carlo, Ben und Semra versuchen nun herauszufinden, welches der beiden Bilder das richtige ist.