Wie der große Bär an den Himmel kam und andere Sternbildsagen

Für Kinder ist es unglaublich faszinierend, ihren Blick hinein in den Nachthimmel zu lenken. Über den kleinen Köpfen funkelt ein riesiges Sternenmeer. Und oft lassen sich in den unendlichen Weiten Formen und Figuren ausmachen. Doch was haben diese eigentlich zu bedeuten? „Wie der große Bär in den Himmel kam und andere Sternbildsagen“ erzählt davon …

Voller Dramatik und Spannung: Wie der große Bär an den Himmel kam und andere Sternbildsagen

Was hat Herkules damit zu tun, dass wir das Sternbild Löwe am Himmel sehen? Wie kam der große Bär zu seinem Namen? Und welches Geheimnis umgibt sein kleineres Pendant? Was berichtet uns der Winterhimmel über den Jäger Orion und seine Jagdhunde? Cecilia Scorza, Autorin und Astronomin, entblättert ausgewählte Mythen der Griechen. Kindgerecht aufbereitet, lässt sie die jungen Leser die dramatischen Sagen des Olymps anhand von kleinen Geschichten verstehen. So erfährt man mehr über Zeus und seine Gattin Hera, Göttinnen und Götter, Helden, Nymphen, Königinnen und manches Ungeheuer. 

ab 6 Jahren

Sternbilder

Griechische Mythologie, Astronomie

Funkelnde Verbindung zwischen Wissenschaft und Legenden

Aufschlussreich, packend erzählt und oft überraschend – „Wie der große Bär an den Himmel kam und andere Sternbildsagen“ lädt Kinder zu einer Reise durch die sternenklare Nacht und die Sagenwelt der Griechen ein. Die Zuordnung der einzelnen Sternbilder und das Zurechtfinden am Nachthimmel gelingt Kindern dank dem Hintergrundwissen viel leichter. Die Umschlagseiten gewähren zudem einen umfassenden Blick in den sich innerhalb der Jahreszeiten verändernden Himmel.

Anzeige



Informationen zum Kinderbuch
Wie der große Bär an den Himmel kam und andere Sternbildsagen
Cecilia Scorza
Baeschlin Verlag
ISBN: 978-3038930426

empfohlenes Alter ab 6 Jahren

Mehr aus dem Baeschlin Verlag:

Noch mehr tolle Bücher aus dem Baeschlin Verlag

Neuste Beiträge:

Hinterlasse einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner