Wenn ein Stern vom Himmel fällt

Immer wenn ein Kind geboren wird, dann ist das ein Leuchtmoment und der Beginn einer einzigartigen Reise. Dieses neue Leben, schier beseelt vom Universum, welches hier auf Erden seinen Lauf nimmt, ist im wahrsten Sinne ein Wunder. „Wenn ein Stern vom Himmel fällt“ erzählt von diesem Zauber des Anfangs, den einschneidendsten Momenten des irdischen Daseins und einer Liebe, die den Tod überdauern kann.

Ein winziger Stern fällt vom Himmel und wird zu einem Baby. Mann und Frau, vom Schicksal bestimmte Eltern, die das Kind schlafend in einem ausrangierten Sessel auf der Straße finden, füttern es mit Liebe und mit Brei. So wird es immer runder und gedeiht, bis aus ihm ein Kleinkind wächst, ein Teenager, eine junge Frau. Liebevoll und fürsorglich kümmert sich die Erwachsene bis ins hohe Alter um die Familie. Sie wird zurückgeliebt, geschätzt, umsorgt. Und als die betagte, uralte Dame stirbt, bleibt etwas von ihr zurück. Es ist der Blick in den Nachthimmel, von dem ein Stern den Angehörigen eine Flut strahlender Liebe sendet. Welch Balsam, wenn man solch einen schmerzlichen Verlust verarbeiten muss! 

Ein überaus zärtliches Trostbuch haben Mem Fox und Freya Blackwood mit „Wenn ein Stern vom Himmel fällt“ geschaffen. Nicht nur die tiefe Traurigkeit über das irdische Verschwinden einer geliebten Person will mit dieser besonderen Geschichte fortgestreichelt und gelindert werden. Die Quintessenz unseres Daseins leuchtet auf jeder der Bilderbuchseiten in den eindrucksvoll belebten Illustrationen und den poetischen Texten. Es wird daran erinnert, dass die Lebensjahre eines Menschen ihre Bedeutung durch eine liebevolle Gemeinschaft erhalten. In der sollen Unterschiede als Bereicherung empfunden werden, Vielfalt muss unbedingt gelebt werden und Adoption darf sich wie eine warme Sternendecke anfühlen. Viele der Botschaften, wertvoll und weise, im stets anteilnehmenden „Wenn ein Stern vom Himmel fällt“ verleihen der Sicht auf den Kreis des Lebens einen gutmütigen, hoffnungsfrohen Anstrich. Und auch das mag den Verlust und die Traurigkeit über einen Abschied sicher etwas lindern.


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Wenn ein Stern vom Himmel fällt
Mem Fox, Freya Blackwood
Knesebeck Verlag

empfohlenes Lesealter ab 4 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

Hinterlasse einen Kommentar