Villa Eichblatt – Familie Eilig lädt zum Frühlingsfest

Die Tiere im Wald sind überglücklich. Endlich ist der lange Winter vorbei. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erwacht das Leben. Auch Familie Eilig, die ihren Kobel in der ältesten und dicksten Eiche hat, freut sich über das Grün, das überall an den Bäumen und Sträuchern hervorbricht. Doch nun gibt es auch eine Menge zu tun. Neben einer großen Saubermachaktion gilt es das große Frühlingsfest vorzubereiten. Während die Eichhörnchenmutter schon tatkräftig mit dem Staublappen wedelt, muss sich Papa Eckbert erst einmal den Winterschlaf aus den müden Knochen klopfen, ehe er sich gemeinsam mit den Kinder auf eine ganz besondere Schatzsuche begibt.

Die Tradition verlangt es, dass zum Frühlingsfest ein Brot gebacken wird, in dem sich eine Haselnuss aus dem Vorjahr versteckt. Wer diese Glücksnuss in seinem Brot beim Festessen entdeckt, erhält die Frühlingskrone und ein Geschenk. Doch bevor Mutter Eilig das Brot überhaupt zubereiten kann, muss eine Nuss aus dem Vorjahr gefunden werden. Das ist gar nicht so einfach. Bloß gut, dass die Biberfamilie Bockert die Eichhörnchen tatkräftig unterstützt. Bald stoßen die Tiere bei ihrer Suche im Wald auf etwas ganz Besonderes. Ein buntes Ei liegt am Fuße einer Buche. Was es wohl damit auf sich hat?

Die Eiligs sind wieder da! Caroline Ronnefeldt präsentiert uns nach dem aufregendem Umzugsabenteuer der Eichhörnchenfamilie eine neue Geschichte über die liebenswerten Pinselohren und ihre Biberfreunde. In “Villa Eichblatt – Familie Eilig lädt zum Frühlingsfest” dürfen wir gemeinsam mit den Tieren die Freude über das Erwachen der Natur und das Aufbrechen des Lebens nach einem langen Winterschlaf erleben. Neben dem obligatorischen Frühjahrsputz, erwarten die Waldtiere allerlei Überraschungen. Kleine Naturwunder, wie die Baumschösslinge, die aus vergrabenen Kernen keimen, sorgen ebenso für Staunen wie ein geheimnisvoller Hase, der das Fest der Eiligs mit einem köstlichen Schokoladenei bereichert.


ANZEIGE

Du möchtest mit den Eiligs feiern?

Hier kannst du das Buch bestellen.

Informationen zum Kinderbuch:

Villa Eichblatt – Familie Eilig lädt zum Frühlingsfesst
Caroline Ronnefeldt
Annette Betz

empfohlenes Lesealter: ab 4 Jahren

Seitenanzahl: 64
ISBN: 978-3-219-11757-8
Preis: 16,95 Euro


Mehr über die Eiligs findest du hier.

KURZBIO’S

Caroline Ronnefeldt wurde in Essen geboren. Sie studierte Kunstgeschichte in München und Illustration in Hamburg. Hier kannst du Caroline Ronnefeldt auf ihrer Webseite besuchen.

* Alle mit * gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks.

One Reply to “Villa Eichblatt – Familie Eilig lädt zum Frühlingsfest”

Was denkst du über das Buch?