ab 4 Jahren

So wächst unser Essen!

Wie wächst aus einem kleinen Samenkorn eine Pflanze, die Früchte trägt? Woraus wird unser tägliches Brot gemacht? Und woher kommt eigentlich der Kakao, den wir uns so gern in die Milch rühren oder als Schokolade naschen? “So wächst unser Essen!” liefert die Antworten zu all den Fragen, die uns zum Thema Ernährung umtreiben und nimmt uns mit auf eine geschmacksknospenkitzelnde Reise um die Welt.

Read more

ab 7 Jahren

Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder

Die Babys sind da!
Ob nackt oder mit Flaum, blind und unbeholfen oder schon aufrecht stehend, Neuankömmlinge üben seit jeher eine ungeheure Faszination auf uns aus. Hannah Dale hat in ihrem Buch “Flügge” eine Reihe Tierkinder versammelt und stellt sie in ihren ersten Tagen nach der Geburt in Wort und Bild vor. Dabei ist eine Komposition entstanden, die nicht nur unser Herz auf Grund des hohen Niedlichkeitsfaktors zum Schmelzen bringt, viele Hintergrundinformationen sorgen dafür, ein besseres Verständnis für Tiere in Wald und Flur zu entwickeln.

Read more

ab 3 Jahren

Ein Jahr auf dem Land – Ein Wimmelbuch-Liebling

Auf dem Land ist mächtig was los. Wir begleiten Familie Bauer und ihre Freunde durchs Jahr und lernen dabei alle Facetten des Landlebens kennen. Hier bevölkern flauschige Schafe, verfressene Schweine und dickbäuchige Kühe die Szenerie. Hahn Ferdinand ist immer unterwegs, um seine Hühnerbande zusammen zu halten, während die Enten am allerliebsten in den Pfützen auf dem Hof paddeln. Neben dem Genuss jener ländlichen Idylle mit viel Frischluft und gesundem Essen gibt es für die Bauers von Januar bis Dezember auch jede Menge Arbeit zu erledigen.

Read more

ab 4 Jahren

Aufgeräumt! von Emily Gravett

In Aufgeräumt! erzählt Emily Gravett herrlich überspitzt die tragisch komische Geschichte vom Sinn und Unsinn des vermeintlich ordentlichen Lebens und dem Gefühl der Leere, wenn nach dem Zurechtstutzen, Entrümpeln und Plattmachen nichts mehr übrig bleibt. Auf sich selbst zurückgeworfen, ganz einsam ohne Heim und ohne Freunde, merkt der Dachs, was wirklich zählt in seinem Leben.

Read more

ab 3 Jahren

Ein Jahr im Wald – Ein Wimmelbuch-Liebling

Wir wimmeln uns von Januar bis Dezember durch den Wald. Ein honigverliebter Braunbär lädt uns ein, seinen Lebensraum kennenzulernen und dabei auch die anderen Waldtiere zu treffen. Außerdem dürfen wir den Förster bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Detailliert in Szene gesetzt, entdecken wir auf den farbenprächtigen Doppelseiten, die je einem Monat zugeordnet sind, pralles Leben – auf dem Waldboden und in den unterirdischen Gängen darunter, im Teich und an dessen Ufer, in Baumhöhlen und in den Ästen.

Read more

ab 4 Jahren

Warum brauchen wir Bienen?

Wir essen gern Honig auf dem Brot oder versüßen uns mit einem Löffel Honig den Tee. Der Duft von Bienenwachs erfüllt die Zimmer, wenn wir Kerzen anzünden. Wir singen mit den Kindern den Klassiker “Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!” und lachen über Winnie Puuh, wenn er versucht an den Honigtopf zu gelangen. Doch wie machen Bienen eigentlich den Honig? Wie leben sie? Und warum brauchen wir Bienen? Im Entdeckerbuch “Erstes Aufklappen und Verstehen” liefert der Usborne Verlag Kindern ab vier Jahren erstaunliche Antworten.

Read more

ab 5 Jahren

Die weite Reise der Mauersegler

Der kleine Mauersegler ist gerade aus seinem Ei geschlüpft. Noch ist er blind und nackt, aber er versucht schon den Kopf zu heben, in der Hoffnung, dass ihm jemand etwas zu essen bringt. Vater und Mutter kümmern sich beide um den Nachwuchs. Sie wechseln sich bei der Pflege und der Futtersuche ab. Bald schlüpfen auch die Geschwister aus ihren Eiern, so dass es nicht langweilig wird im Nest. Aber eines Tages ist es doch Zeit für den kleinen Mauersegler, den Kopf durch das Schlupfloch zu strecken. Ob er es wagen soll, einfach die Flügel auszubreiten und loszufliegen?

Read more

ab 3 Jahren

Winter von Eva-Maria Ott-Heidmann

Eva-Maria Ott-Heidmann zeigt uns in ihrem Bilderbuch “Winter”, dass in der stillsten Jahreszeit ein ganz besonderer Zauber liegt. Der Kargheit der kalten Monate stellt sie die Herzensfreude der Kinder gegenüber und schafft so Illustrationen, die Kindheitsglück in Verbindung mit einer tiefen Naturergebenheit widerspiegeln.

Gutmütigkeit, Frieden und Hilfsbereitschaft bilden hier einen Rahmen, in dem sich die Kinder frei entfalten dürfen. Ausgelassen, staunend und neugierig erfahren die Kleinen ihre Welt in einer ländlichen Idylle und scheinen dabei noch genau zu wissen, wie man an jedem Tag und bei jedwedem Wetter die Freuden des Lebens genießt.

Read more