ab 8 Jahren

Wiederentdeckte Märchen von tapferen und cleveren Mädchen

Der Usborne Verlag feiert das weibliche Geschlecht in starken Geschichten. “Wiederentdeckte Märchen von tapferen und cleveren Mädchen” entblättert ein Sammelsurium an Abenteuern. Die weichen zuweilen vom klassischen Original ab, heften sich aber umso mehr in ihrer Leitidee an die Moderne. Mutige Rollenvorbilder laden Mädchen dazu ein, sich auszuprobieren und ihre Stärken zu entdecken.

Read more

ab 4 Jahren

Tinkas Tomaten

Hurra, Opa kommt zu Besuch und er hat Tinka etwas mitgebracht! Doch als das aufgeweckte Mädchen in den Korb schaut, kann sie ihre Verwunderung kaum verbergen. Kleine, schlappe Blättchen blinzeln ihr entgegen. Was das bloß ist? Riech doch mal, meint Opa. Und als Tinka ihre Nase ins Grün steckt, weiß sie endlich, um welchen köstlichen Schatz es sich handelt. Es sind Tomatenpflanzen. Aber bis die ersten Früchte daran wachsen und reifen, hat Tinka noch viel zu tun.

Read more

ab 3 Jahren

Der Bär, das Mädchen und das geheimnisvolle Geschenk

Auch der Weihnachtsmann kann sich mal irren. Das letzte Päckchen unter dem Tannenbaum ist weder für Ella noch für den Bären. Während Letzterer neugierig damit liebäugelt, das Geschenk zu öffnen, beschließt das kleine Mädchen, es zu seinem wahren Empfänger zu bringen. Das ist Hase Christopher. Doch um ihn zu finden, müssen der Bär und das Mädchen einen Weg gehen, der manche Gefahren bereit hält, sie am Ende jedoch mit einer unglaublichen Überraschung belohnt.

Read more

ab 11 Jahren

Winterhaus von Ben Guterson

Ausgerechnet am Ferienbeginn findet sich Elizabeth Somers vor einer verschlossenen Haustür wieder. Onkel und Tante, bei denen die Waise lebt, haben sich in einen Urlaub davongestohlen. Zurückgelassen wurden von den beiden nur eine Plastiktüte mit Wechselsachen für drei Wochen, ein paar klebrige Ein-Dollar-Scheine und eine Fahrkarte zum Hotel “Winterhaus”. Mitten im Schneetreiben macht sich Elizabeth auf nach Sternhaven, nichtsahnend dass dies der Beginn einer magischen Reise sein wird.

Read more

ab 6 Jahren

Das Haus mit der Herzenstür

Mavie fühlt sich unendlich allein. Niemand hat Zeit für sie. Doch statt sich in ihrem Zimmer zu verkriechen, schleicht sie sich mit dem Kuschelkater Leo auf den Speicher. Dort macht sie eine unglaubliche Entdeckung. Ein kleines Häuschen, das in bunten Farben leuchtet, machen das kleine Mädchen neugierig. Ihre kleinen Finger finden ein großes Herz, welches statt einer Tür auf das Haus gemalt ist und plötzlich steht Mavie mitten im Haus hinter der Herzenstür.

Read more

ab 6 Jahren

Lilly, die Lesemaus

Lilly ist ein bisschen neidisch auf ihre große Schwester Nele. Die malt wunderschöne Bilder, jongliert mit Zahlen wie ein Rechenkünstler und vor allem kann sie schon lesen. Davon träumt Lilly auch – ganz allein in den Büchern blättern und alle Geschichten lesen, die sie mag. Außerdem würde sie dann nicht nur so gelobt werden wie ihre Schwester, sondern auch endlich ein Haustier bekommen. Vielleicht könnte sie ein bisschen flunkern…

Read more

ab 9 Jahren

ICH SO DU SO

Wer entscheidet eigentlich darüber, was normal ist? Welcher Maßstab bestimmt über Normalität und Absurdität? Und wie normal bist du eigentlich? “Ich so du so” erzählt von der Selbstverständlichkeit der Individualität. Dabei werden Türen geöffnet, die Kinder ermutigen wollen, frei in die Welt zu treten, um sich selbst ganz offen zu erleben – und das in Eigenregie auf wunderbar normale Weise.

Read more

ab 3 Jahren

Anouk und Herr Bär

Abseits des Dorfes, fern aller Menschen lebt im tiefen Wald ein großer Bär. Unheimliche Geschichten erzählt man sich über ihn. Scharfe Krallen wie Messerklingen soll er haben und auch ein gewaltiges Maul, welches am liebsten Kinder verschlingt. Stark, böse, abscheulich – dies sind die Eigenschaften, mit denen die Leute aus dem Dorf das Wesen des Bären beschreiben. Da gleicht es fast einem Wunder, dass sich die kleine Anouk mit ihren beiden Schwestern in den Wald wagt. Die Mädchen möchten so gerne Pilze sammeln, doch Anouk vergisst bald die Warnung der Mutter, in Sichtweite zu bleiben. Irgendwann findet sie sich ganz allein mitten im Wald wieder. Vor ihr steht ein kleines Häuschen. Ob sie an dessen Tür klopfen und um Hilfe bitten soll?

Read more

ab 3 Jahren

Papa und der Papagei

“Papa und der Papagei” erzählt von der Sehnsucht eines kleinen Mädchens nach Zuwendung. Ihre Eltern können diese kaum stillen, weil eine Menge Verpflichtungen sie davon abhalten. In ihrem kindlichen Verständnis glaubt Lena, dass einzig die Zeit, die ihre Eltern mit ihr verbringen, Ausdruck ihrer Zuneigung ist. Aber ist das wirklich so?

Read more

ab 5 Jahren

Hexinella Besenstiel

Hexinella Besenstiel ist die Tochter einer großen, sehr begabten Zauberin, die sich mit den dunklen Künsten bestens auskennt. Leider schlägt Hexinalla vollkommen aus der Art. Sie hat überhaupt kein Interesse an der Hexerei, schon gar nicht an der schwarzen Magie. Nach dem Tod der Mutter führt das Mädchen ein sehr einsames Leben. Zu anderen Hexen hat sie keinen Kontakt und die Menschen fürchten sie, nichtsahnend, dass Hexinella ein überaus freundliches Wesen besitzt. Nur der mürrische, alte Rabe, der schon seit Urzeiten auf dem Baum neben dem Hexenhäuschen hockt, hat ab und an ein paar spöttische Worte für das eigensinnige Mädchen übrig, welches einfach nicht zaubern will. Doch eines Tages hat Hexinella genug davon, ausgelacht zu werden. Sie beschließt endlich zaubern zu lernen. Hexinella will beweisen, dass doch eine echte Hexe in ihr steckt.

Read more