Schlaf, Kindchen, Schlaf

Wer hat es nicht schon einmal mit Schäfchen zählen probiert, wenn der Schlaf einfach nicht kommen will, obwohl man sich so sehr danach sehnt. Auch Kinder drehen nach einem aufregenden Tag gern in ihren Betten noch einige Runden, wälzen sich von einer Seite auf die andere und verkünden lauthals: Ich kann nicht einschlafen! Welch eine Erleichterung ist es, wenn Mama oder Papa ein Schlaflied summen, welches die Kinder endlich ins Land der schönen Träume entführt. Der Eulenspiegel Kinderbuchverlag hat eins der bekanntesten Schlummerlieder in ein Pappbilderbuch gepackt.

Schlaf, Kindchen, schlaf!
Der Vater hüt’ die Schaf,
die Mutter schüttelt’s Bäumelein,
da fällt herab ein Träumelein.
Schlaf, Kindchen, schlaf!

Die erste Strophe des tradierten Musikstücks, dem Johann Friedrich Reichardt seine Melodie gab, ist den meisten bekannt. Doch wie geht es weiter in jenem Lied, in dem Kind, Schaf und Hirtenhund die Hauptrolle spielen? Hier kreisen Lämmer um den Schäfer Mond und das Schaf mit der goldenen Schelle wird zum Spielgefährten des Kindes. Aber Vorsicht vor dem schwarzen Hund, der neugierig seine Nase durchs Fenster steckt. Nur gut, dass die Mutter ihn fortzuschicken vermag – und die Schafe gleich dazu, damit das Kind nun endlich schlafen kann.

Die Illustratorin Elizaveta Tusheva gibt alten Weisen ein frisches Gesicht. Ihre Bilder zeigen die alltägliche Einschlafszenerie im heimischen Kinderzimmer, in die sich eine fantastische Traumwelt mischt. Sterntanzende Schafe, die mit der Eisenbahn spielen und ein Täschen Tee trinken sind allerliebst anzusehen. Am Ende kutschiert sie der Hirtenhund in einem bunten Wagen nach Hause. Dabei fallen dem ein oder anderen Schäfchen die Äuglein zu und auch der Mond wünscht eine gute Nacht.

FAZIT: Das Pappbilderbuch aus dem Eulenspiegel Kinderbuchverlag “Schlaf, Kindchen, schlaf” bestrickt mit heiteren Schafen in einer kreativen Bildwelt. Wenn es die Eltern beim Bilderbuchblättern auch noch verstehen, die sanfte Melodie zu singen, wird das Zubettgeh-Ritual perfekt.


Anzeige

Informationen zum Kinderbuch:

Schlaf, Kindchen, schlaf*
Elizaveta Tusheva
Eulenspiegel Kinderbuchverlag

empfohlenes Lesealter: ab 2 Jahren


Mehr Gute-Nacht-Geschichten findest du hier.

Mehr Kinderlieder findest du hier.

* Alle mit * gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks.

2 Replies to “Schlaf, Kindchen, Schlaf

Was denkst du über das Buch?