Reisen mit der Eisenbahn

“Achtung am Bahnsteig! Bitte alle einsteigen! Der Zug fährt jetzt ab!” Die Ausrufe des Zugbetreuers jagen uns wohlige Schauer über den Rücken. Der schrille Pfiff der Signalpfeife kitzelt bis in unseren Bauch hinein. Eine längere Reise ist immer mit Aufregung verbunden. Ganz besonders, wenn wir sie mit der Eisenbahn erleben dürfen. Diese beschenkt ihre Passagiere seit ihrer Geburtsstunde mit satten Panoramen, wilden Landstrichen über weite Räume hinweg und auch mit Abenteuern im Zugabteil selbst. Die eindrucksvollsten Strecken versammelt Kleine Gestalten in “Reisen mit der Eisenbahn”.

Eisenbahnen gibt es überall auf der Welt. Als Transportmittel für Menschen und Waren überwinden sie sicher, umweltfreundlich und schnell Distanzen. Ob als Pendlerzug, Touristenattraktion oder reiner Güterzug – sie sind uns unersetzlich und kostbar geworden. “Reisen mit der Eisenbahn” von Ryan Johnson und Nathaniel Adams zeigt uns über alle Kontinente hinweg die imposantesten Strecken. Der Museumszug The Jacobite, der schon durch den Film “Harry Potter” dampfte, befährt eine der beschaulisten Routen überhaupt. Direkt zum Polarlicht und vielleicht auch bis zum Weihnachtsmann bringt uns der Arctic Circle Train. Die Transsibirische Eisenbahn verbindet die Weiten Russlands miteinander. Und der Shikansen fliegt so schnell wie eine Kugel durch Japan, weshalb man ihn auch “Bullet Train” nennt. Durchs wilde Outback Australiens befördert uns The Ghan auf einer Strecke von 2979 Kilometern.

Copyright Kleine Gestalten
Copyright Kleine Gestalten

Wer an Fernweh krankt, der gönnt sich mit diesem Buch am besten einen Urlaub auf Schienen. Denn aus “Reisen mit der Eisenbahn” steigt aus allen Seiten das Glück des Abenteuers auf. Mit einer Prise Fantasie findet sich der Leser ganz schnell in einem Hochgeschwindkeitszug, einer Bergbahn oder einem Wüstenexpress wieder und darf vor seinen Augen malerische Landschaften vorüberziehen lassen. Das tut gut in diesen Zeiten. Neben verblüffenden Fakten über Züge und Streckennetze, welche in kleine stimmungsvolle Geschichten verpackt sind, beeindrucken in “Reisen mit der Eisenbahn” vor allem die Illustrationen mit ihrer kraftvoller Eleganz.

Copyright Kleine Gestalten

Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Reisen mit der Eisenbahn
Nathaniel Adams, illustriert von Ryan Johnson
Kleine Gestalten

empfohlenes Lesealter ab 7 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

3 Replies to “Reisen mit der Eisenbahn

  1. Ich mochte schon immer gerne mit dem Zug reisen. Man kann zwischendurch mal aufstehen und sich die Beine vertreten. Und früher gab es immer Speisewagen auf den längeren Strecken.
    Das wäre noch ein Traum von mir, eine Tour mit dem Orientexpress oder der transsibirischen Eisenbahn oder dem Rocky Mountaineer in Kanada … 🙂

Hinterlasse einen Kommentar