Noch ein Märchen für das Bärchen

Der Herbst stiehlt sich ins Land. Und mit ihm verändert sich die Landschaft. Der Wind treibt graue Wolkenfelder vor sich her und entlaubt die Bäume. Der erste Frost senkt sich herab. Brrr, ist das kalt, meint das Bärenkind und drängt sich Schutz suchend an die Mutter. Die weiß, dass es nun Zeit wird für einen langen Winterschlaf. Doch bevor sich die beiden Tiere für einige Monate in der Höhle aneinander kuscheln, gibt es noch viel vorzubereiten. Auch den kleinen Bären drängt es nach einem letzten aufregenden Erlebnis. Ob an diesem Abend vor noch genug Zeit für eine Gute-Nacht-Geschichte bleibt?

Die Bären müssen Laub sammeln und kleine Äste, um sich ein behagliches Polster im Winterquartier zu schaffen. Dabei lässt sich der kleine Bär noch einmal zu einem Abstecher zu seinen Lieblingsplätzen überreden. Die Fichte mit ihrem Baumloch, in dem man sich verstecken kann, besucht der Bär, ebenso wie den Bach, in dem man herrlich planschen kann. Ein hoher Baum wird erobert und von den Früchten genascht. Erinnerungen an einen scheidenden Sommer werden dabei eingesammelt. Als die Sonne untergeht, bricht die Märchenzeit in der Bärenhöhle an.

Eine zauberhafte Geschichte in verspielten Reimen erzählt Alice B. McGinty in „Noch ein Märchen für das Bärchen“. Es sind Übergänge, die hier sehr einfühlsam thematisiert werden. Die Jahreszeiten wandeln sich, die Natur wechselt ihr Gesicht, auch das Bärenkind reift und probt die erste Selbstständigkeit. Der Tag geht in eine lange Nacht über und die erhält etwas Märchenhaftes, Träume werden gewebt, Geschichten gesponnen. Richard Jones packt die Erlebnisse der Bären in stimmungsvolle Illustrationen und fängt dabei gekonnt die Emotionen des Bärenkindes ein, seine Lebensfreude und Neugier. Bildkräftig zeigen sich in „Noch ein Märchen für das Bärchen“ Abschied und Dankbarkeit nebeneinander ebenso wie eine tiefe Verwurzelung zwischen Tier und der Natur in ihrem ureigenen Rhythmus. Ein fabelhaftes Bilderbuch-Highlight voller Herbstpoesie und traumschöner Bildwelten.


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Noch ein Märchen für das Bärchen – Eine Gutenachtgeschichte
Richard Jones, Alice B. McGinty
arsEdition

empfohlenes Lesealter ab 3 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

3 Replies to “Noch ein Märchen für das Bärchen

Hinterlasse einen Kommentar