Memora Castle oder Das Rätsel der vertauschten Zeit

Sie wünscht sich nichts sehnlicher als ein eigenes Heim, in dem sie sich geborgen und sicher fühlt. Doch so hat sich Holly die Rückkehr nach Memora Castle nicht vorgestellt. Das einstige Zuhause, das sie seit Kleinkindtagen nicht betreten hat, erweist sich als zugiges Gemäuer und von ihrer Tante fehlt jede Spur. Die anderen Hausbewohner, die auch nicht wissen, wohin Claire verschwunden ist, können mit dem zwölfjährigen Mädchen nicht viel anfangen. Vor allem Hausverwalter Kendrik bringt ihr unverhohlene Abneigung entgegen. Holly ist drauf und dran, Memora Castle wieder zu verlassen, als ihr der Memokuck begegnet und mit ihm das Geheimnis um das Vermächtnis ihres Vorfahren … 

Spannende Zeitreise: Memora Castle

Eigentlich wollte ihre Tante unbedingt den Geburtstag für Holly ausrichten. Das Mädchen ist ziemlich sicher, dass Claire bald wiederkommen wird. Als am ersten Morgen auf Memora Castle die Türklingel läutet, steht jedoch nicht die Lieblingstante auf der Schwelle, sondern die von ihr geladenen Überraschungsgäste. Auch Cousine Ilana und Cousin Janko ahnen, dass jenes plötzliche Verschwinden nichts mit einer Dienstreise zu tun hat, wie Hausverwalter Kendrik ihnen weiß machen will. Die Kinder beginnen auf eigene Faust nach Claire zu forschen. Unterstützt werden sie von Kasimir, dem zauberhaften Vogel aus der Kuckucksuhr, der nach hundertjährigem Schlaf plötzlich wieder lebendig geworden ist. Bald stoßen sie auf die Kammer der Erinnerung, die ihrem Namen alle Ehre macht, als sie die Tür zurück in die Zeit öffnet. Ob sie Claire dort finden werden?

ab 10 Jahren

Zeitreise

Rätsel, Geheimnisse, Familienbande, Zusammenhalt, magische Gegenstände

Wer auf der Suche nach einem packenden Abenteuer ist, der macht mit „Memora Castle“ alles richtig. Marikka Pfeiffer hat ein starkes, atmosphärisches Setting geschaffen, das man am liebsten einmal selbst erkunden möchte. Hier zeigt die sympathische Autorin erneut ihre Vorliebe für historische Häuser und all die Geheimnisse, welche in ihnen verborgen sind. Eine aufregende Spurensuche, magische Überraschungen und schillernde Familienbande, welche zurück in eine vergangene Zeit reichen, machen dieses Buch zum perfekten Schmöker.

Anzeige



Informationen zum Kinderbuch
Memora Castle
Marikka Pfeiffer (Autorin), Annabelle von Sperber (Illustratorin)
Rowohlt Verlag
ISBN: 978-3499011283
empfohlenes Alter ab 10 Jahren

Mehr von Rowohlt:

Noch mehr tolle Bücher von Rowohlt

Neuste Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner