Leos wilde Abenteuer – Mond-Fieber

Hurra, Leo feiert Geburtstag! Tante Agnetha hat sich etwas ganz Besonderes für ihn ausgedacht. Die Erfinderin beschenkt den Lieblingsneffen mit einem Riesen-Ei namens Amelia. Das entpuppt sich als Raumschiff, welches die beiden samt Haushaltsroboter Albert auf den Mond bringen soll. Der atemberaubende Flug bildet den Auftakt eines turbulenten Abenteuers, das voller Überraschungen steckt …

Willkommen auf dem Mond. Leo ist der erste Junge, der den Erdtrabanten betritt. Er kann sein Glück kaum fassen, als Tante Agnetha ihn auch noch zu einem Ausflug im Mond-Mobil einlädt. Gemeinsam folgen sie den Spuren der ersten Mondmänner von der Apollo 11. Doch dann kommt es zu einem Zwischenfall, der Leos und Agnethas Sauerstoffvorrat bedrohlich zur Neige gehen lässt. Zum Glück kann Leo beweisen, dass Bücherwürmer absolut praxistauglich sind …

© Südpol Verlag “Mond-Fieber” von Andreas Völlinger

Andreas Völlinger packt jede Menge Mondmagie und Faktenwissen in eine rasante Geschichte. Mond-Fieber erzählt nicht nur von Weltraum-Pionieren, sondern feiert vor allem die Neugier eines Kindes, welches staunend und angstfrei einen unbekannten Raum entdeckt. Leos wilde Abenteuer punkten auch im dritten Teil der Reihe mit spannenden Schauplätzen und einem zauberhaften Abenteuer-Team. Bitte mehr von dieser allerbesten Unterhaltung für Erstleser.


Anzeige

Du möchtest das Buch gern kaufen? Dann bestelle hier und unterstütze so Kinderbuch-Liebling und das Leseförderprojekt Bücherrucksack.

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Leos wilde Abenteuer – Mond-Fieber
Andreas Völlinger, illustriert von David Füleki
Südpol Verlag

empfohlenes Lesealter ab 7 Jahren


Lesen verbindet – Der Bücherrucksack

*Partnerlinks (Amazon, Thalia, geniallokal). Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Die Provision, die ich für den Kauf erhalte, wandert anteilig in den Bücherrucksack, ein Projekt zur Leseförderung für Kindergarten-Kinder und Grundschüler.

2 Replies to “Leos wilde Abenteuer – Mond-Fieber

Hinterlasse einen Kommentar