Knuffelchen

Bär und Hase sind die allerbesten Freunde. Sie schlafen zwar in getrennten Höhlen, verbringen aber so viel Zeit zusammen, dass der eine den anderen schrecklich vermisst, wenn sich ihre Wege im Wald einmal trennen. Für Bär ist Hase ein kleiner Bär und Hase weiß genau, dass sein Freund trotz der fehlenden Langohren ein ganz großer Hase sein muss. Sie haben einander sehr lieb, aber eines Tages überkommt den Hasen plötzlich die Sehnsucht nach einem Knuffelchen.

Aber was ist das überhaupt, so ein Knuffelchen, will der Bär wissen?

Der Hase hat keine Idee wie ein Knuffelchen aussieht. Aber ein Tier ist es auf jeden Fall, dessen ist er sich sehr sicher und schüttelt verneinend das Köpfchen, als ihm der Bär fragend einen Tannenzapfen vor die Nase hält. Ein Knuffelchen ist viel kleiner als ein Hase und auch nicht so klug. Man kann sich darum kümmern und es sehr lieb haben. Gemeinsam durchstreifen die beiden Freunde Wald und Flur, bis sie eine unglaubliche Entdeckung machen. Im Baum hockt ein Tier, das quakt und offensichtlich Hilfe braucht. Es könnte vielleicht ein Kätzchen sein. Oder womöglich gar ein Knuffelchen?

Ein Dritter im Bunde

Das Bilderbuch “Knuffelchen” von Daniel Pinkwater und Will Hillenbrand erzählt die Geschichte eines liebenswerten Zweier-Gespanns und von der Sehnsucht nach Zuwachs. Die allerdings belastet das Band der Freundschaft in keinster Weise. Einmal mehr wird deutlich, dass die Liebe nicht weniger wird, wenn man sie teilt. Zudem zeigen Bär und Hase in ihrer Zuneigung zum quakenden “Kätzchen”, dass es letztlich vollkommen egal ist, wer man ist, wenn man geliebt wird und lieben darf.

Das Geschenk der Freundschaft

“Knuffelchen” ist großes Gefühlskino, angesiedelt in einer pastellfarbene Szenerie, die sanft und federleicht anmutet. Bär und Hase mit ihren rosa Wangen, stets freundlichen Gesichtern und immer hilfsbereiten Gesten im Umgang miteinander besitzen einen unvergleichlichen Charme. Ob sie sich zusammen einkuscheln, plaudern über die Wiesen schlendern oder sich auf einem Baumstamm hockend beratschlagen, man erspürt sofort den großen Schatz des Leben, jemand Besonderen an seiner Seite zu wissen.


ANZEIGE

Du möchtest wissen, was ein Knuffelchen ist?

Hier kannst du das Buch bestellen.

Informationen zum Kinderbuch:

Knuffelchen
Daniel Pinkwater (Autor), Will Hillenbrand (Illustrator)
FISCHER Sauerländer

empfohlenes Lesealter ab 4 Jahren
gebunden, 40 Seiten
ISBN: 978-3-7373-5554-4
Preis: 14,99 Euro


Weitere Bücher über Freundschaft findest du hier.

KURZBIO’S

Der 1942 ins Memphis, Tennessee geborene Daniel Pinkwater studierte am Bard College Kunst. Er ist als Radioreporter und schreibt Kinder- und Jugendbücher. Hier kannst du Daniel Pinkwater auf seiner Homepage besuchen.

Will HIllenbrand, geboren 1960 in Cincinnati, Ohio, liebte es schon als Kind den Gesprächen zu lauschen, welche die Kunden im elterlichen Friseursalon führten. Später besuchte er die Kunsthochschule und machte sich als Illustrator von Kinderbüchern einen Namen. Hier kannst du Will Hillenbrand auf seiner Homepage besuchen.

* Alle mit * gekennzeichneten Links sind Amazon-Partnerlinks. 

 

3 Replies to “Knuffelchen

Was denkst du über das Buch?