Hey, hey, hey, Taxi!

Ein blitziges, zackzackzackliges Taxi und eines, das musikangetrieben mit Lieblingsliedern durch die Straßen braust. Ein Taxi mit einem Klo ausgestattet, wie praktisch! Ein anderes rollt als Käserad gen Mond. Hoffentlich haben wir die Raumanzüge dabei. In “Hey, hey, hey, Taxi!” ist alles möglich. Nicht nur die Fahrzeuge kommen in kreativen Verpackungen daher, auch die Besitzer sind Unikate, die Reiseziele zuweilen sehr außergewöhnlich. Aber immer wieder geht es heim, zu dir.

Buchpreisträger Saša Stanišić hat gemeinsam mit seinem Sohn Nikolai sein erstes Kinderbuch geschrieben. Darin huldigen sie ganz fabulierfreudig dem Taxi und machen aus dem Transportmittel ein magisches Gefährt. Reisefreudige Unterstützung erhält das Erzählerduo von einer gut gelaunten Katja Spitzer und ihren quirligen, farbenfrohen Illustrationen.

“Hey, hey, hey, Taxi!” ist weitaus mehr als ein Vorlesebuch. Es bindet die Leser ein, stellt ihnen Fragen. Was ist dein Lieblingsspielzeug? Weißt du, was Sehnsucht ist? Der Text wird lebendig, persönlich. Er darf weitergesponnen werden oder neu bedacht. Nichts ist falsch, alles ist kann sein.

Das brandneu im mairisch Verlag erschienene Buch, ist eines, das die Phantasie antreibt. Mal erlebt man die Geschichten im Geschwindigkeitsrausch, dann macht Saša Stanišić eine Spazierfahrt daraus. Insgesamt ein sehr liebenswerter Unsinn, ein Schabernack, der zum Geschichtenerzählen motiviert und zum Tagträumen einlädt, wenn sich die Welt da draußen zu bestimmt und zu sachlich anfühlt. Die Realität gibt sich einer kraftvolleren Imagination hin. Die ist ansteckend. Und vielleicht beginnt deine eigene Geschichte auch bald mit den Worten: “Hey, hey, hey, ich steige in ein Taxi…”


Anzeige

Du möchtest das Buch lesen? Dann bestelle es hier (keine Mehrkosten):

* * *

Informationen zum Kinderbuch:


Hey, hey, hey, Taxi!
Saša Stanišić & Katja Spitzer
mairisch Verlag

empfohlenes Lesealter ab 4 Jahren


*Partnerlinks. Wenn du das Buch über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

One Reply to “Hey, hey, hey, Taxi!”

Hinterlasse einen Kommentar